Gedenken an die Opfer der Pandemie - Gedenkorte auf den Friedhöfen St. Peter und Bissingen werden am Sonntag eingerichtet

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird am Sonntag, 18. April 2021 in Berlin eine zentrale Gedenkfeier für die Opfer der Corona-Pandemie ausrichten. Auch in vielen Kommunen Deutschlands werden entsprechende Gedenkorte eingerichtet, um den Menschen überall im Land eine Möglichkeit zu geben, ihre Anteilnahme zu zeigen. Auch in Bietigheim-Bissingen wird es auf den Friedhöfen St. Peter in Bietigheim und Neuer Friedhof Bissingen solche Gedenkorte geben. OB Kessing wird persönlich diese Plätze einrichten und online jeden einladen, der das Bedürfnis dazu verspürt, seinem Gedenken, seinem Mitgefühl, seiner Trauer Ausdruck zu verleihen. Auch die Kirchengemeinden werden mit einem gemeinsamen Glockengeläut um 15 Uhr zum Innehalten und Gedenken aufrufen.

Jeder interessierte Bürger kann individuell die Friedhöfe besuchen, Blumen niederlegen oder eine Kerze aufstellen oder einfach kurz im Gedenken innehalten. Es wird keine zentralen Gedenkfeiern geben, da angesichts der noch immer zunehmenden Corona-Infektionen große Gruppen nicht zusammenkommen können. Die Friedhöfe werden die Gedenkplätze in den beiden Eingangsbereichen auch in der Folgewoche beibehalten, sodass auch während der Woche Besuche möglich sind.

OB Kessing betont in seiner Videoansprache, die online auf der städtischen Webseite und in den sozialen Medien der Stadt ab Sonntag zu sehen ist: „In dieser schweren Zeit wollen wir ein Zeichen setzen, dass niemand vergessen wird. Möge es als Zeichen des Trostes und der Hoffnung dienen, dass die ganze Stadt mit den Hinterbliebenen der Opfer trauert, dass wir zusammenhalten. Viele mussten Abschied nehmen, ohne sich persönlich verabschieden zu können. Das ist für die Betroffenen eine Last, die oft lange auf der Seele brennt und manche nie ganz verlassen wird. All diesen Menschen wollen wir unsere Anteilnahme zeigen.“

 

Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Rathaus Bietigheim
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen

Tel.: 07142/74-202
Tel.: 07142/74-203
Fax: 07142/74-406
presseamt[at]bietigheim-bissingen.de

Ansprechpartnerin
Anette Hochmuth

Außenstelle
Tourismus
Marktplatz 11
74321 Bietigheim-Bissingen