Auftaktveranstaltung der 15. Bietigheim-Bissinger Akademietage - „Der große Umbruch – In welcher Gesellschaft wollen/werden wir leben?“

Am 18. Oktober 2021 um 19.00 Uhr findet ein Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Julian Nida-Rümelin zum Auftakt der 15. Bietigheim-Bissinger Akademietage im Kronenzentrum, Mühlwiesenstraße 6 in Bietigheim-Bissingen statt. Eine Anmeldung ist erforderlich bei der Schiller - VHS, Telefon 07141/144-2666, E-Mail: info[at]schiller-vhs.de oder unter www.schiller-vhs.de unter der Kurs-Nr. 21B058006. Es entsteht eine Gebühr in Höhe von 8 €, Ermäßigt 6 €.

Fortschrittsoptimismus oder Zukunftsangst? Das Gefühl von Machtlosigkeit oder Gestaltungswille? Individualisierung oder Gemeinsinn? Weltoffenheit oder Abschottung? Wohin bewegt sich die Gesellschaft angesichts umwälzender technologischer und wirtschaftlicher Transformationsprozesse sowie unüberschaubarer globaler Beziehungen und Abhängigkeiten?
In der sich zur Informations- und Wissensgesellschaft wandelnden Industriegesellschaft spielt Bildung eine zentrale Rolle.
Wird das Bildungssystem dem gerecht? Welche Konsequenzen hat der Wandel in der Arbeitswelt für die Beschäftigung, für die Qualifikation der Arbeitnehmer, für die sozialen Sicherungssysteme? Ist die Wirtschaft zum Wachstum verdammt? Extremismus und Populismus nehmen in der Gesellschaft zu. Wie ist das zu bewerten?
Die Veranstaltung schließt ab mit einem Plädoyer für die Bewältigung der Zukunft mit Mut, Maß und Gelassenheit.

Die Akademietage selbst finden am 3. und 5. November 2021, jeweils von 9.00 bis 16.30 Uhr im Kronenzentrum, Mühlwiesenstraße 6 in Bietigheim-Bissingen statt. Verschiedene Redner, allesamt versierte Wissenschaftler, werden sich des Themas von verschiedenen Seiten her annähern.
Eine Anmeldung ist bei der Schiller – VHS telefonisch unter 07141/144 -2666, per E-Mail an info[at]schiller-vhs.de oder im Internet unter www.schiller-vhs.de unter Angabe der Kursnummer 21B058106 erforderlich. Die Gebühr für die beiden Tage beträgt 70 €, ermäßigt 50 €.

Die Akademietage werden ausgerichtet von der Stadt Bietigheim-Bissingen, der Schiller-Volkshochschule Kreis Ludwigsburg und dem Dachverband für Seniorenarbeit Bietigheim-Bissingen.

Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Rathaus Bietigheim
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen

Tel.: 07142/74-202
Tel.: 07142/74-203
Fax: 07142/74-406
presseamt[at]bietigheim-bissingen.de

Ansprechpartnerin
Anette Hochmuth

Außenstelle
Tourismus
Marktplatz 11
74321 Bietigheim-Bissingen