Partnerschaft mit Sucy-en-Brie entwickelt sich weiter

Trotz längerer Corona-Pause ist die freundschaftliche Beziehung von Bietigheim-Bissingen zur französischen Partnerstadt Sucy-en-Brie nicht eingeschlafen. Die bei den letzten Kommunalwahlen in Sucy-en-Brie neu gewählte Stadträtin Sophie Filleur, zuständig für den Bereich Städtepartnerschaften in der französischen Partnerstadt, ist mit einer kleinen Delegation zu Besuch in Bietigheim-Bissingen, um sich persönlich mit den aktiven Freunden der Partnerschaft bekannt zu machen. Begleitet wird Sophie Filleur, die den Partnerschaftsverein in Sucy-en-Brie leitet, von Alain Langlois, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins sowie von Verwaltungsrat Richard Fischer, der Sekretärin Veronica Couton und Natalie Heyes, der hauptamtlichen Partnerschaftsbeauftragten in Sucy. Bei ihrem kurzen Wochenend-Besuch sind neben Rundgängen und Fahrten durch die Stadt vor allem Gespräche zum Kennenlernen der Vertreter des Gemeinderats, der Vereine, Schulen und Kirchen geplant, die mit Sucy freundschaftliche Beziehungen pflegen. Sucy-en-Brie ist nach Kusatsu die älteste Städtepartnerschaft von Bietigheim-Bissingen, gegründet im Jahr 1967, und seit fast 55 Jahren ein Aktivposten in den internationalen Beziehungen von Bietigheim-Bissingen.

Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Rathaus Bietigheim
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen

Tel.: 07142/74-202
Tel.: 07142/74-203
Fax: 07142/74-406
presseamt[at]bietigheim-bissingen.de

Ansprechpartnerin
Anette Hochmuth

Außenstelle
Tourismus
Marktplatz 11
74321 Bietigheim-Bissingen