Halbseitige Sperrung Hillerstraße

Nachdem die Arbeiten zur barrierefreien Herstellung des Bushaltepunktes in der Metterzimmerer Straße abgeschlossen und damit auch die Vollsperrung des Straßenabschnittes aufgehoben ist, wird nun in der Hillerstraße, westlich der Hillerschule, ein neuer barrierefreier Bushaltepunkt gebaut sowie der Gehweg entlang Neubau Hillerschule wieder hergestellt.

Aus diesem Grund muss ab Montag, 27. Juni 2022 bis voraussichtlich Freitag, 29. Juli 2022 die Hillerstraße zwischen Turm- und Hindenburgstraße als Einbahnstraße ausgewiesen werden.

Der Verkehr, kommend von der Löchgauer Straße, wird über die Turmstraße – Jakob-Lorber-Straße – Hindenburgstraße umgeleitet. Der Verkehr, kommend von der Farbstraße, kann die Hillerstraße ganz normal befahren. Die fußläufige Querung der Hillerstraße nördlich vom Kreuzungsbereich mit der Oberen Hauptstraße und der Hindenburgstraße ist von der Baumaßnahme nicht betroffen.

Die Sperrung wirkt sich auch auf den Busverkehr aus. Die Linien 551 und 551A Richtung Metterzimmern und Sachsenheim werden umgeleitet und bedienen die Ersatzhaltestelle in der Farbstraße. Die Busse Richtung Bahnhof und Buch fahren den regulären Linienweg über die Haltestellen Hillerplatz und Hiller-/Löchgauer Straße.

Die Stadtverwaltung um Beachtung der ausgewiesenen Verkehrseinschränkungen.

Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Rathaus Bietigheim
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen

Tel.: 07142/74-202
Tel.: 07142/74-203
Fax: 07142/74-406
presseamt[at]bietigheim-bissingen.de

Ansprechpartnerin
Anette Hochmuth

Außenstelle
Tourismus
Marktplatz 11
74321 Bietigheim-Bissingen