OB Kessing im Gespräch mit jungen Schülerinnen und Schülern der Gymnasien

Die Klassenstufe 8 der Gymnasien im Ellental nutzten ihre Gelegenheit: OB Kessing stellte sich an zwei Tagen für je eine Stunde den Fragen der Jugendlichen, die sie im Rahmen der Aktion „Schule trifft Rathaus“ erarbeitet hatten. Ein möglichst flächendeckendes WLAN-Netz für kostenloses Surfen in öffentlichen Bereichen, mehr Technik und Tablets an der Schule, mehr E-Ladesäulen, mehr öffentliche Busangebote, mehr Grünflächen und Lebensräume für Flora und Fauna, aber auch individuellere Wünsche wie z.B. mehr Sushi-Restaurants, bezahlbarer Wohnraum für Familien und ein neues Hallenbad hatten sich die Schülerinnen und Schüler an diesem „politischen Tag“ erarbeitet und dem Oberbürgermeister präsentiert. Jürgen Kessing erläuterte ausführlich, was die Stadt in den verschiedenen Bereichen, z.B. für umweltfreundliche Energieversorgung und Mobilität, für Natur- und Klimaschutz oder für günstige Mietwohnungen schon getan hat und noch tun wird. Die digitale Ausstattung der Schulen ist ein Anliegen, welches die Stadt zusammen mit den Schulen seit einigen Jahren bearbeitet und auch schon einiges erreicht hat. Weitere Tablets und andere digitale Medien sollen aber noch kommen. Leider musste der Oberbürgermeister auch immer wieder darauf hinweisen, dass viele Wünsche nicht so schnell verwirklicht werden können, wie das alle gerne hätten. Lieferschwierigkeiten bei Material und Geräten sowie begrenzte Finanzen der Stadt müssen einkalkuliert werden und lassen nicht alle Wünsche wahr werden.

Die Landeszentrale für politische Bildung führt seit einiger Zeit an den städtischen Schulen diese politischen Tage durch, um den jungen Menschen mehr Wissen über die Kommunalpolitik zu vermitteln, aber auch Rahmenbedingungen und Möglichkeiten zur eigenen Beteiligung aufzuzeigen.

Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Rathaus Bietigheim
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen

Tel.: 07142/74-202
Tel.: 07142/74-203
Fax: 07142/74-406
presseamt[at]bietigheim-bissingen.de

Ansprechpartnerin
Anette Hochmuth

Außenstelle
Tourismus
Marktplatz 11
74321 Bietigheim-Bissingen