(Un)Ordnung und (Un)Moral in der vormodernen Stadt - Mit dem Büttel unterwegs in der Bietigheimer Altstadt

Auf eine Reise in die dunklen Kapitel der Stadt geht es mit dem Bietigheimer Stadtbüttel. Er berichtet von tragischen und geheimnisvollen Unglücksfällen und Meucheltaten, von einem geheimnisvollen Brandstifter, einem unglücklichen Schuss oder einer vermeintlichen Hexe. Der Büttel folgt den Spuren dieser Geschichten und berichtet seinen Gefährten von den unbeugsamen Versuchen der Obrigkeit, Recht, Ordnung und Moral in der vormodernen Stadt aufrecht zu erhalten.

Am Freitag, 30. September 2022 haben auch Einzelpersonen und Kleingruppen die Möglichkeit, sich in die Obhut des Stadtbüttels zu begeben und ihn auf seinem Gang durch die Bietigheimer Altstadt zu begleiten. Um 19.00 Uhr empfängt er seine Begleiter am Kronenplatz. Die Teilnahme an dem etwa eineinhalbstündigen Rundgang kostet 4,50 €, ermäßigt 3,00 € pro Person. Karten können vorab in der Tourist Information erworben werden. Die Tourist Information ist Montag – Freitag von 9 – 18 Uhr und Samstag von 9 - 14 Uhr geöffnet.

Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Rathaus Bietigheim
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen

Tel.: 07142/74-202
Tel.: 07142/74-203
Fax: 07142/74-406
presseamt[at]bietigheim-bissingen.de

Ansprechpartnerin
Anette Hochmuth

Außenstelle
Tourismus
Marktplatz 11
74321 Bietigheim-Bissingen