SWBB - Energie-Sparen

SWBB – Energie-Sparen: Reisen mit der Bahn – ein gemütlicher Ferienstart

Von Rom nach New York fliegen verursacht rund 2.300 Kilogramm CO². Wer jedoch die Bahn nimmt, kann mit dieser Menge sogar die ganze Welt umrunden. Eine Zugfahrt verursacht pro Kilometer fünfmal weniger Treibhausgase als ein Flug und drei Mal weniger als eine Fahrt mit dem Auto. Worauf also noch warten? Es sich im Zug gemütlich machen, die vorbeiziehende Landschaft genießen oder lesen ein Buch – und andere für sich fahren lassen. Bis nach Florenz ist es zu lang? Wie wär´s mit einem Nachtzug? Einige europäische Reiseziele können gemütlich im Schlaf erreicht werden. Einfach abends in München einsteigen, morgens in der Toskana ankommen – und erst mal einen Espresso genießen.
Die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen als regionaler Energieversorger für Strom, Gas, Wasser und Fernwärme, Abwasser & Bäder übernehmen Verantwortung für ihre Kunden/-innen, Bürger/-innen, Mitarbeiter/-innen und die Umwelt. Mit unterschiedlichen Tipps zum Energiesparen möchten die SWBB sensibilisieren und für einen schonenden Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen zu werben.

Viel Spaß bei der Urlaubsplanung wünscht das Team der SWBB.
Urlaub Zuhause? Dann einen Besuch im Badepark Ellental einplanen.

Bildquelle: SWBB