Schritte-Challenge der AGFK

Stadtverwaltung Bietigheim-Bissingen hat Schritte-Challenge der AGFK erfolgreich abgeschlossen

Seit dem Jahr 2019 widmet sich die Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e. V. (AGFK-BW) der wichtigen Aufgabe, den Fußverkehr zu stärken. Die Schritte-Challenge ist ein Wettbewerb, der zum Zufußgehen motivieren und spielerisch für die Belange des Fußverkehrs sensibilisieren soll. Insgesamt 74 Kommunen nahmen in diesem Jahr in drei Laufzeiten an der Schritte-Challenge teil. Auch die Stadtverwaltung Bietigheim-Bissingen war mit 12 Teams vom 22. März bis 11. April 2022 vertreten. Im dreiwöchigen Zeitraum wurden insgesamt 2.482.688 Schritte zurückgelegt. Die Stadt Bietigheim-Bissingen hat damit im interkommunalen Vergleich den sechsten Platz von 15 teilnehmenden Kommunen belegt.

Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die Schritte-Challenge sensibilisiert, wie viele Schritte sie täglich zurücklegen und gleichzeitig motiviert, die Anzahl der Schritte zu erhöhen. Darüber hinaus wurde der Teamgedanke und Zusammenhalt gestärkt. Die Teams erhielten eine Anerkennung in Form eines bunt gemischten Obst- und Gemüsekorbes sowie einer Urkunde.