Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Straßenbauarbeiten in der Kleinsachsenheimer Straße in Metterzimmern




baustelle
stadtplan bi bi kleinsachsenheimer strasse metterzimmern

Ab Dienstag, 06. August 2019 bis Freitag, 30. August 2019 finden Fahrbahn- und Gehwegsanierungsarbeiten in der Kleinsachsenheimer Straße zwischen der Albert-Schweitzer-Straße und dem Haslacher Weg statt.

Im Fahrbahnbelag sind im Laufe der Jahre, bedingt durch die stetig zunehmende Verkehrsbelastung, starke Spurrillen und zahlreiche Risse entstanden. Um diese Beschädigungen des Asphalts zu beseitigen, wird die komplette Fahrbahn abgefräst und anschließend wieder eine neue homogene Deckschicht aufgebracht. Ebenso müssen abgesackte und wackelnde Schachtabdeckungen gerichtet bzw. ausgetauscht werden. Zusätzlich wird der Gehweg saniert und defekte Bordsteine ausgetauscht.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite der Straße ist für die Belagssanierungsarbeiten in der Fahrbahn vom 06. August bis 30. August 2019 eine Vollsperrung unvermeidbar.

Am Dienstag, 06. August 2019 und Mittwoch, 07. August 2019 finden die Fräsarbeiten in der Fahrbahn statt. Am Dienstag, 13. August 2019 ab 18.00 Uhr wird der Haftkleber auf die Fahrbahn gespritzt. Am Mittwoch, 14. August 2019 und Donnerstag, 15. August 2019 wird die neue Asphaltdeckschicht in der Fahrbahn aufgebracht.

An den übrigen Tagen werden defekte Bordsteine und Schachtabdeckungen getauscht als auch der Gehwegbelag saniert. Kleinere Gehwegbelagsarbeiten ohne Vollsperrung können auch noch nach dem Pferdemarkt stattfinden.

Die Verkehrsteilnehmer aus Richtung Bietigheim kommend, werden über die Sachsenheimer Straße (L1125) und über Großsachsenheim und Kleinsachsenheim umgeleitet. Ebenso wird der Verkehr aus Kleinsachsenheim über Großsachsenheim und über die Sachsenheimer Straße (L1125) umgeleitet. Anlieger/Firmen können die Kleinsachsenheimer Straße zu jeder Zeit, außer an den o.g. Einbautagen 13./14./15. August 2019 benutzen, um an ihre Grundstücke zu gelangen.
Der Busverkehr wird über die gesamte Bauzeit außer an den o.g. Tagen, wenn Fräsarbeiten als auch Asphaltarbeiten in der Fahrbahn stattfinden, aufrechterhalten.

Die ausführende Baufirma wurde angewiesen, die Behinderungen und die Bauzeit so gering wie möglich zu halten. Es wird davon ausgegangen, dass die Belags- und Fahrbahnmarkierungsarbeiten, als auch das Einschneiden der Induktionsschleifen, je nach Witterungsverhältnissen, bis spätestens 30. August 2019 abgeschlossen sind.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die oben beschriebenen Straßenbereiche vom 05. August 2019 bis zum 30. August 2019 zu meiden. Um Verständnis für die Behinderungen und Einschränkungen im Verkehrsablauf wird gebeten.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon