Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Anmelden zum Internationalen Musikworkshop




internationaler workshop

Jetzt anmelden zum Internationalen Musikworkshop mit Jugendlichen aus den Partnerstädten – wir suchen noch Teilnehmer!

In der ersten Sommerferienwoche, von Sonntag, 28. Juli bis Sonntag, 04. August 2019, lädt die Stadt Bietigheim-Bissingen wieder Jugendliche aus den Partnerstädten Sucy-en-Brie in Frankreich, Surrey Heath in England, Szekszárd in Ungarn und Overland Park in Kansas / USA in die Stadt ein. Gemeinsam mit Jugendlichen aus Bietigheim-Bissingen nehmen sie eine Woche an einem Internationalen Musikworkshop teil und sind in deutschen Gastfamilien untergebracht.

Die Anmeldung für Jugendliche oder Schüler aus Bietigheim-Bissingen, die ein Instrument spielen, ist noch möglich! Die Teilnahme ist kostenlos, Voraussetzung ist die Aufnahme eines Gastes aus einer Partnerstadt.

Die 16 bis 19 Jahre alten Jugendlichen werden gemeinsam mit den internationalen Gästen in einer spannenden Workshopwoche im Bietigheimer Schloss proben und musizieren. Musikalische Voraussetzung ist gute Notenkenntnis, Blattspiel und mittleres bis gehobenes technisches Niveau eines Streich-, Holzblas- oder Zupfinstrumentes. Das Notenmaterial wird gestellt, die eigenen Musikinstrumente sind mitzubringen. Das Thema lautet: Alte Musik auf neuen Instrumenten und neue populäre Musik auf alten Instrumenten.

Das Abschlusskonzert am Freitagabend wird das Highlight. Vor Zuschauern und Zuhörern geben alle ihre geprobten Stücke zum Besten im Orchestersaal des Bietigheimer Schlosses. Die Unterrichtssprache ist Englisch. Als professionelle Leitung des Workshops stehen die Lehrkräfte der einzelnen Instrumentengruppen der Städtischen Musikschule zur Seite. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sich eine Probengruppe selbst auszuwählen. Das bedeutet: Zu Beginn werden Stücke für die vier verschiedenen Klein-Gruppen bzw. Ensembles vorgestellt. Jeder Schüler und jede Schülerin entscheidet dann selbst zwischen Stücken bzw. Lehrer. Die beiden gemeinsamen Stücke werden täglich auch gemeinsam geprobt. Es sind: Friedrich Zehm – alla danza lateinamerikanische Tänze und Friendship Canzona von Glen Shannon. Neben der Beschäftigung mit dem Thema sorgt natürlich auch ein attraktives Rahmenprogramm mit Ausflügen, sowie sportlichen Aktivitäten und gemeinsame Abendgestaltung für eine spannende und erlebnisreiche Woche. Die Unterbringung der ausländischen Gäste erfolgt in den Familien der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bietigheim-Bissingen. Für alle Jugendlichen ist die Teilnahme an diesem Internationalen Jugendworkshop kostenlos!

Wer sich für eine Teilnahme an diesem Workshop interessiert, aus Bietigheim-Bissingen kommt oder hier zur Schule geht, zwischen 16 und 19 Jahre alt ist und ein Instrument spielt, kann sich bei der Stadtverwaltung Bietigheim-Bissingen, Presseamt in Bietigheim-Bissingen unter der Telefonnummer (07142) 74-285 melden. Es gibt noch freie Plätze!



back




  • to-top-icon
  • druck-icon