Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Die Deutsche Bahn informiert




bahn

Teilausfälle und Fahrplanänderungen

Im Zusammenhang mit der Baumaßnahme S21 finden von Donnerstag, 11. Juli bis Donnerstag, 25. Juli 2019 zwischen Stuttgart Hbf und Kornwestheim Arbeiten an den Stützmauern statt.

Aus diesem Grund können nur zwei Gleise genutzt werden. Dies hat auf den Regionalverkehr folgende Auswirkungen:

Stuttgart-Heilbronn-Lauda bzw. Osterburken:
Zahlreiche Regional-Express Züge (RE) und Regionalbahnen (RB) fahren in verschiedenen Teilabschnitten mit bis zu 10 min. früher bzw. später und fallen vom 11. bis 14. Juli sowie am 20. und 21. Juli zwischen Bietigheim-Bissingen und Stuttgart Hbf aus. Es wird darum gebeten als Ersatz die noch planmäßig verkehrenden S-Bahnen zu nutzen.
Die RB 19092 (planmäßige Ankunft 23.06 Uhr in Neckarsulm) fällt zusätzlich vom 15. bis 18. Juli und vom 22. bis 25. Juli von Heilbronn Hbf bis Neckarsulm aus.

Stuttgart-Ulm:
Zahlreiche Regionalbahnen der Verbindung Stuttgart – Ulm fahren vom 11. bis 14. Juli sowie am 20. und 21. Juli in verschiedenen Teilabschnitten bis zu 14 min. später.
Die RB 19278 (planmäßig 21.37 Uhr ab Ulm Hbf) fährt vom 11. bis 18. Juli und vom 21. bis 25. Juli von Ulm Hbf bis Geislingen (Steige) bis zu 14 min. später.

Die geänderten Fahrpläne sind ab sofort online auf bahn.de sowie im DB Navigator verfügbar.

Arbeiten für Stuttgart21 in Feuerbach

Die Bauarbeiten für das Bahnprojekt Stuttgart 21 im Bahnhof Feuerbach gehen weiter. Es stehen im Bereich zwischen Feuerbach und Stuttgart Hbf nur zwei der vier Gleise für den Bahnbetrieb zur Verfügung. Wegen der dadurch eingeschränkten Gleiskapazitäten kommt es zu Fahrplaneinschränkungen auch im S-Bahn-Verkehr.

Von Donnerstag, 11. Juli, Betriebsbeginn, bis Freitag, 12. Juli, Betriebsschluss, gilt für die S3 und S4:
Auf der Linie S3 verkehren die Verstärkerzüge (Viertelstundentakt) morgens und nachmittags/abends nur im Abschnitt Backnang – Bad Cannstatt (statt Backnang – Vaihingen).
Im Abschnitt Backnang – Flughafen/Messe fahren die S-Bahnen wie gewohnt im Halbstundentakt. Die Linie S4 verkehrt nur im Halbstundentakt und geteilt in den zwei Abschnitten Schwabstraße – Marbach und Marbach – Backnang. In Marbach ist ein Umstieg notwendig.
Von Donnerstag, 11. Juli, Betriebsbeginn, bis Samstag, 13. Juli, 18 Uhr, gilt für die S6 und S60:
Die Linie S6 verkehrt nur im Halbstundentakt Weil der Stadt – Schwabstraße.
Die Linie S60 verkehrt nur im Abschnitt Böblingen – Zuffenhausen.
Im Abschnitt Renningen – Zuffenhausen verkehrt die Linie S6/S60 ohne Einschränkungen.

Die Deutsche Bahn bittet um Verständnis.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon