Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Viele Veranstaltungen in der "Woche der Demenz"




wir sind nachbarn pflegestuetzpunkt bietigheim demenzkranke

„Woche der Demenz“ mit vielen unterhaltsamen und informativen Veranstaltungen rund um das Thema Demenz
Für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen

„Wir sind Nachbarn“ – Nachmittag für Menschen mit Demenz und deren Angehörige
Montag, 16.9.2019, 15 – 16.30 Uhr
Ort: im Enzpavillon, Am Bürgergarten 1, 74321 Bietigheim-Bissingen
Dieser Nachmittag will in einer fröhlichen, ungezwungenen Atmosphäre Begegnungen von Menschen mit Demenz und ihren Familien in unserer Stadt ermöglichen. Ein gemeinsamer, hilfreicher Austausch soll so entstehen. Für Ihr leibliches Wohl wird ebenfalls gesorgt sein.
Veranstalter: Runder Tisch für Senioren in Bietigheim-Bissingen
Kontakt: Stadt Bietigheim-Bissingen, Familienbüro, Petra Kümmerlin, Bahnhofstr. 1, 74321 Bietigheim-Bissingen, Tel.07142 74309

Hilfreiche Technik erleben
Dienstag, 17.9.2019, 14 – 16 Uhr
Ort: Haus an der Metter, Pforzheimer Str. 36, 74321 Bietigheim-Bissingen
Erleben Sie Alltagsunterstützende Assistenzsysteme durch einen, mit 3D-Brillen geführten Rundgang in einer Musterwohnung, und der Besichtigung einer Wohnung in der diese Systeme bereits verbaut sind. Begegnen Sie der emotionsstimulierenden Roboterrobbe PARO und gewinnen Sie so einen Eindruck davon, welche hilfreichen Technikangebote schon heute im Einsatz sind.
Veranstalter: Evangelische Heimstiftung GmbH, Haus an der Metter
Kontakt: Elke Nebel, Tel. 07142 962-0

Selbsterfahrung und Bewusstseinsbildung im Umgang mit dem Krankheitsbild Demenz
Mittwoch, 18.9.2019, 10 – 14 Uhr
Ort: Marktplatz Arkaden, Marktplatz. 9, 74321 Bietigheim-Bissingen
Der „Demenzparcours“ bringt den Teilnehmenden die Welt der Menschen mit dementiellen Einschränkungen näher. Ein Parcours mit etlichen Stationen lässt die Teilnehmenden erleben, wie es ist an seine Grenzen zu kommen. Eine Möglichkeit der Selbsterfahrung und Reflexion, um zu spüren, wie es (dementen) Menschen mit ihren Einschränkungen geht. Damit soll das Verständnis für die Betroffenen gestärkt werden.
Veranstalter: Ev. Diakoniestation Bietigheim-Bissingen e.V.
Kontakt: Ute Epple, Geschäftsführerin, Tel. 07142 788 68-20, ute.epple[at]diakoniestation-bibi.de 

Führung für Menschen mit Demenz durch die Galerie
Donnerstag, 19.9.2019, 10 Uhr
Ort: Treffpunkt vor der Städtischen Galerie Hauptstraße 60-64, 74321 Bietigheim-Bissingen
Das besondere Museumserlebnis für die Menschen mit Demenz und Angehörige: In unterhaltsamer Weise Hintergründe zu den KünstlerInnen und Werken erfahren und sich darüber austauschen. Erinnerungen wieder aufleben lassen. Parallel zu den Linolschnitten aus aller Welt zeigt die Städtische Galerie aus der eigenen Sammlung Linolschnitte von drei herausragenden süddeutschen Druckgrafikern: Fast 200 Studierende hat Karl Rossing (1897– 1987) als Professor an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart von 1947 bis 1960 geprägt. Seine Leidenschaft für den Linolschnitt gab er u.a. an Robert Forch (*1931) und Malte Sartorius (1933–2017) weiter. Die präsentierten Arbeiten zeigen sowohl Ähnlichkeiten als auch die jeweils ganz eigenständige Entwicklung der Künstler auf.
Kostenfrei Anmeldung bitte bei Frau Kümmerlin, Bahnhofstr. 1, 74321 Bietigheim- Bissingen, Tel. 07142 74-309, p.kuemmerlin[at]bietigheim-bissingen.de
Veranstalter: Stadt Bietigheim-Bissingen

Testierfähigkeit trotz Demenz?
Freitag, 20.9.2019, 9.30 – 11 Uhr
Ort: Bürgertreff Enzpavillon, Am Bürgergarten 1, 74321 Bietigheim-Bissingen
Überblick über den Begriff der Testierfähigkeit und die Auswirkungen einer Demenz
Veranstalter: Dachverband für Seniorenarbeit Bietigheim-Bissingen e.V., Am Bürgergarten 1, 74321 Bietigheim-Bissingen
Kontakt: Renate Wendt, Vorsitzende Tel.07142 99 36 333, www.dachverband-seniorenarbeit.de 

Ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz
Freitag, 20.9.2019, 11 Uhr
Ort: Haus am Enzpark, Bahnhofstraße 47, 74321 Bietigheim-Bissingen
Veranstalter: Haus am Enzpark, Evangelische Heimstiftung und Evangelische Kirchengemeinde Bissingen/Enz
Kontakt: Frau Anja Moissl, Leitung Alltagsbegleitung, Tel. 07142 91434106, a.moissl[at]ev-heimstiftung.de


Otto-Rombach-Bücherei Bietigheim (Hauptstr.19)
12.9.2019 – 21.9.2019
In der Otto-Rombach-Bücherei können Tablet-PCs mit demenzgerechten Aktivierungshilfen wie Spielen, Liedern, Fotoalben oder Rätseln kostenlos ausgeliehen werden. Sie wurden speziell für Betreuungskräfte und Angehörige entwickelt um ihnen die Betreuung von demenzerkrankten Menschen zu erleichtern.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon