Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Ausweisdokumente auf Gültigkeit prüfen




kinderreisepass

Für die Sommerferien haben wieder bereits viele eine Reise ins Ausland geplant. Wichtig für die Reise ins Ausland ist ein gültiger Personalausweis bzw. Reisepass. Die Stadt Bietigheim-Bissingen weist bereits heute darauf hin, dass Ausweise und Pässe grundsätzlich nicht mehr verlängert werden können.

Die Einträge von Kindern im Reisepass der Eltern sind durch eine Änderung im Passrecht seit dem 26. Juni 2012 ungültig. Das bedeutet, dass der Kindereintrag nicht mehr wie bisher zu einem Grenzübertritt berechtigt. Seit dem 26. Juni 2012 müssen daher alle Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen.

Die Herstellungszeiten bei der Bundesdruckerei in Berlin betragen derzeit für Personalausweise und Reisepässe zirka 4 bis 6 Wochen. Die Antragsstellung muss persönlich durch die / den Inhaberin / Inhaber des Passes / Personalausweises beim Bürgeramt, Löchgauer Straße 22 in Bietigheim erfolgen.

Mitzubringen sind der bisherige Ausweis / Reisepass / Kinderreisepass, ein biometrisches Passfoto neueren Datums und evtl. Geburts- oder Heiratsurkunde. Das biometrische Passfoto ist zwingend erforderlich. Ein Kinderreisepass kann ausschließlich mit einer Gültigkeit bis zum 12. Lebensjahr ausgestellt werden.

Bei minderjährigen Antragsstellern benötigen Sie zusätzlich die Ausweiskopien beider Elternteile, sowie die Zustimmungserklärung der gesetzlichen Vertreter, diese finden Sie auf unserer städtischen Homepage zum Download.

Der Personalausweis kostet 28,80 Euro, der Reisepass 60,00 Euro und der Kinderreisepass 13,00 Euro. Antragsteller unter 24 Jahren zahlen für einen Personalausweis 22,80 Euro und für einen Reisepass 37,50 Euro. Die Gebühren sind bei der Beantragung zu entrichten.

Zu beachten ist, dass bei Reisen in bestimmte Länder der Reisepass bei der Ankunft noch mindestens sechs Monate gültig sein muss. Reisehinweise erhalten Sie vom Auswärtigen Amt im Internet unter der Homepage www.diplo.de.

Weiterhin ist zu beachten, dass seit 1. November 2010 nur noch der sogenannte „neue Personalausweis“ im Scheckkartenformat beantragt werden kann. Über die Funktionen des „neuen Personalausweis“ können Sie sich im Internet unter der Homepage www.personalausweisportal.de informieren.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon