Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Bernd Lafrenz-Die lustigen Weiber von Windsor




Lustig Weiber c Olympia Sprenger 0064

Am Mittwoch, 13. März 2019 um 20 Uhr tritt Bernd Lafrenz mit dem Theaterstück "Die lustigen Weiber von Windsor“ frei-komisch inszeniert nach Shakespeare in der Kelter auf.

Das Theater ist eine Koproduktion mit dem Theater Wolfsburg, Kulturamt Stadt Biberach und Burgbachkellertheater Zug.

Sir John Falstaff und seine drei Kumpanen schlagen sich in Windsor mehr schlecht als recht durchs Leben. Um einfacher an Geld zu kommen, beschließt Falstaff parallel mit zwei reichen Bürgersfrauen, Frau Page und Frau Ford, anzubandeln und schreibt ihnen gleichlautende Liebesbriefe. Als das Doppelspiel von den Damen entdeckt wird, planen beide eine süße Rache. Dabei hilft ihnen Frau Quickly, die Dritte im Bunde der Frauenverschwörung. Einer Überlieferung zufolge hat Shakespeare dieses Stück auf ausdrücklichen Wunsch der Königin Elisabeth geschrieben. Sie war so amüsiert über die Rolle des Falstaff in dem Werk „Heinrich der Vierte“, dass sie Falstaff als Liebhaber sehen wollte. Mit seinem komödiantischen Temperament sondergleichen und mit einem Feuerwerk an vielfältiger Gestik und Mimik spielt Bernd Lafrenz nun seine 9. Shakespeare Solo-Komödie.

Karten im Vorverkauf zu 16 Euro sind erhältlich bei der Stadtinformation, Hauptstr. 65, 74321 Bietigheim-Bissingen, Telefon: 07142/74227, online unter www.reservix.de oder an allen Reservix-Vorverkaufsstellen Veranstalter ist das Kultur- und Sportamt der Stadt Bietigheim-Bissingen / Kronensaal-Betriebs GmbH, www.kronensaal-bietigheim.de.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon