Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Öffentliche Führung in der Städtischen Galerie




galerie oeffentliche fuehrung 10.3. bernd und hilla becher wassertuerme 1972 1998

Die nächste öffentliche Führung durch die Ausstellung »Franz Radziwill und die Gegenwart. Landschaft, Technik, Medien« findet am Sonntag, 10. März um 11.30 Uhr mit Shirley-Ann Ruf M.A. statt. Die Teilnahme an der Führung kostet 3 €, der Eintritt beträgt 6 €, ermäßigt 4 €.

Im Zentrum stehen die 60 Werke des Neusachlichen Künstlers Franz Radziwill (1895–1983) im Dialog mit zeitgenössischen multimedialen Arbeiten von Künstler*innen wie dem Maler Sven Drühl oder den Fotokünstlern Bernd und Hilla Becher, die sich im Sinne Radziwills ebenfalls mit den technischen Neuerungen ihrer Zeit und unterschiedlichsten Zukunftsvisionen auseinandersetzen.

Parallel sind im Historischen Gebäudeteil nur noch für kurze Zeit die Studioausstellungen »Luisa Richter. Variationen einer fixen Idee« und »Matthias Gnatzy. Die vier Kammern des Herzens« bei freiem Eintritt zu sehen.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon