Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Neuer Anbieter für Fahrrad- und Pedelcausleihe am Bahnhof




E bike station neu juli 2019 aussen
E bike station neu juli 2019 innen

Fahrrad- und Pedelecausleihe am Bahnhof Bietigheim-Bissingen
– neuer Anbieter RegioRadStuttgart

Mit dem Rad oder dem Pedelec zur Arbeit pendeln. Das ist weiterhin am Bahnhof Bietigheim-Bissingen möglich. Die seit 2013 bestehende Station wurde nach dem Betreiberwechsel von nextbike zu RegioRadStuttgart in den vergangenen Monaten umgebaut und in das System des neuen Betreibers integriert. Seit wenigen Tagen ist die Station nun fertiggestellt. Durch eine neue Folierung hat sich auch das äußere Erscheinungsbild geändert.

Zukünftig stehen in der Station sechs konventionelle Fahrräder und zehn Pedelecs der Deutsche Bahn Connect GmbH zur Verfügung. Eigene Räder können ab sofort nicht mehr innerhalb der Station untergestellt, dafür aber im unmittelbar benachbarten Parkhaus „Am SKY / Borsigstraße“ geparkt werden.

RegioRadStuttgart ist für die Kunden einfach und bequem zu nutzen. Einmalig anmelden und direkt losradeln. polygoCard-Inhaber fahren die erste halbe Stunde kostenlos, ansonsten im Basis-Tarif 30 Minuten je einen Euro. Für Pedelecs wird eine Gebühr von 10 Cent je Minute erhoben, für polygoCard-Inhaber jedoch maximal 4 Euro pro Stunde.

Die Entleihe und Rückgabe der Räder erfolgt an Stationen über die RegioRadStuttgart-App, mit der polygoCard oder direkt über das Terminal der Station. Besonders praktisch: Kunden können das Rad in Bietigheim-Bissingen entleihen und in einer anderen RegioRad-Kommune abgeben. Außerdem lassen sich die Räder bis zu 45 Minuten vor Fahrtantritt reservieren.

Die exklusiv für den Betreiber Deutsche Bahn Connect entwickelten Fahrräder und Pedelecs sind durch das Display am Lenker besonders komfortabel und einfach zu bedienen. Beide Modelle verfügen zudem über eine 7-Gang-Schaltung, einen höhenverstellbaren Sattel und eine bequeme, niedrige Einstiegshöhe.

Im Zeichen des Klimawandels und dem aus Individualverkehr resultierenden problematisch hohen Schadstoffwerten wird ein attraktives Bikesharing-Angebot zunehmend als ernstzunehmende Alternative wahrgenommen.

Die RegioRadStuttgart wächst weiter und ist inzwischen neben der Landeshauptstadt in rund 40 Kommunen verfügbar. Insgesamt stehen mehr als 700 Räder konventioneller Bauart und rund 400 Pedelecs im gesamten System zur Ausleihe bereit. RegioRadStuttgart hat damit die größte Pedelecflotte, die bundesweit im Bikesharing unterwegs ist. Bereits rund 22.000 Kunden nutzen es - Tendenz steigend! DB Regio S-Bahn Stuttgart und der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) sind Kooperationspartner.

Das RegioRadStuttgart ist Teil der Call a Bike-Familie mit deutschlandweit mehr als 15.000 Rädern in mehr als 70 Städten. Alle Kunden von RegioRadStuttgart können ohne gesonderte Anmeldung auf das gesamte Call a Bike-Angebot zugreifen und umgekehrt.

Detaillierte Informationen zum Gesamtangebot und den Konditionen gibt es unter www.regioradstuttgart.de



back




  • to-top-icon
  • druck-icon