Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Politik.Live - Baustellenführung Waldschule Bissingen




Politik.Live

Politik.Live – Baustellenführung Waldschule Bissingen mit OB Jürgen Kessing

In Zusammenarbeit mit der Stadt Bietigheim-Bissingen bietet die Schiller-VHS am Samstag, 20. Juli 2019 von 13.30 bis 15.30 Uhr eine spannende Politik.Live Führung an. Oberbürgermeister Jürgen Kessing nimmt Interessierte mit auf die Baustelle der Waldschule Bissingen. Die Veranstaltung ist gebührenfrei, es ist keine Anmeldung nötig.
Treffpunkt ist die Waldschule Bissingen, Panoramastr. 2.

Seit 50 Jahren ist die Waldschule in Bissingen ein anerkannter Lehr- und Lernort. Im Verbund mit der Realschule bildet sie den Campus Bissingen. Seit dem Schuljahr 2015/16 ist die Schule als Gemeinschaftsschule ein besonderer Lernort für alle Kinder, die ihre Chancen nutzen möchten, einen Haupt-, Realschulabschluss oder sogar das Abitur zu erreichen. Dafür ist Ganztagsunterricht und Arbeiten in kleinen Gruppen, sind Workshops und Arbeitsgemeinschaften zum Alltag an der Schule geworden. Fach- und Unterrichtsräume werden den neuen Anforderungen nicht mehr gerecht, mehr Platz wird benötigt. Deshalb wurde ein Anbau abgebrochen und die Fahrradabstellanlage verlegt. Ein Erweiterungsbau zwischen der schon bestehenden Mensa und der Waldschule wird den Schülern und Lehrern ab dem Schuljahr 2020/2021 helfen, wieder beste Bedingungen zum Lehren und Lernen vorzufinden. Die Stadt investiert an dieser Schule knapp 6 Millionen Euro.

Lassen Sie sich von Oberbürgermeister Jürgen Kessing und dem städtischen Bauamt zeigen, was an der Waldschule entstehen soll.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon