Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Sonderausstellung im Stadtmuseum geht zu Ende




farbenblind stadtmuseum

Letzte Woche Sonderausstellung „Farbenbild? Bunt ist die schönste Farbe!“

Die Sonderausstellung „Farbenbild? Bunt ist die schönste Farbe!“ ist noch bis zum 22. September 2019 im Stadtmuseum Hornmoldhaus zu sehen.

Gezeigt werden Werke von einer Gruppe Jugendlicher mit LSBTTIQ-Hintergrund. LSBTTIQ ist der Sammelbegriff für lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, transgender, intersexuelle und queere Menschen. Die Jugendlichen treffen sich seit September 2018 im Büro der Mobilen Jugendarbeit.

Im Rahmen des Kreativprojektes „Farbenblind? - Bunt ist die schönste Farbe!“ haben diese Jugendlichen in Zusammenarbeit mit den Sozialarbeiterinnen der Mobilen Jugendarbeit und dem Stadtmuseum Hornmoldhaus ihre eigenen Erfahrungen und ihre Lebenswelt in Bildern dargestellt. Die ausgestellten Werke zeigen nicht nur die Vielfalt gelebter sexueller Orientierungen, sondern zeigen auch Szenen der Diskriminierung. Die Ausstellung kann kostenfrei besucht werden. Der Ausstellungsbereich ist leider nicht barrierefrei.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon