Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Erfolgreich beim Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels




vorlesewettbewerb gymn ellental

Die Gymnasien im Ellental Bietigheim-Bissingen haben gute Nachrichten vom 61. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels: Ella Steinbach und Alissa Ben Salah sind Gewinnerinnen des Schulentscheids der Gymnasien im Ellental I und II.

„Wow! Ein Buch hat meine Fantasie erweckt!“ – rappte Eko Fresh 2019 zum Jubiläum des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Fantasie bei allen Zuhörern weckten auch Ella Steinbach und Alissa Ben Salah, Schülerinnen an den Ellentalgymnasien.

Die Sechstklässlerinnen gewannen den Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs und setzten sich gegen ihre Mitschülerinnen und Mitschüler durch. Ella las aus dem Buch „Survival. Verloren am Amazonas“ von Andreas Schlüter vor, Alissa aus „Mathilda und das Geheimnis der Buchwandler“ von Anna James.

Zur Vorbereitung auf den Schulentscheid haben die beiden sowohl zu Hause als auch im Unterricht fleißig geübt; sie haben sich sogar gegenseitig um die Wette vorgelesen, um optimal vorbereitet zu sein. Denn nur wer wirklich klar und deutlich vorliest, wer richtig betont und es schafft, mit seinem Vortrag die Fantasie der Zuhörerinnen und Zuhörer zu erwecken, hat eine Chance auf den Schulsieg.

Zu Beginn des neuen Jahres werden Ella und Alissa die Ellentalgymnasien auf Kreisebene in Ludwigsburg vertreten.

Bundesweit lesen jedes Jahr rund 600.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen beim Vorlesewettbewerb um die Wette. Er ist einer der größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands.

www.ellentalgymnasien.de 
Bildunterschrift: Die strahlenden Gewinnerinnen des Schulentscheids: Ella Steinbach (links) und Alissa Ben Salah (rechts) Foto©EG



back




  • to-top-icon
  • druck-icon