Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Künstler aus Bietigheim-Bissingen in der Artothek




orb kuesntler

Die Kunstausleihe ist eines der vielen Angebote der Otto-Rombach-Bücherei. Fast 500 Kunstwerke, vorwiegend Originalgraphiken, umfasst der Bestand der Artothek.

Vom 15. Februar bis 9. März zeigt die Bücherei in einer kleinen Ausstellung wieder Bilder aus ihrem Artothek-Fundus. Diesmal im Fokus: Künstler aus Bietigheim-Bissingen.
Zu sehen sind Bilder aktueller Künstler von Claudia Anders bis Robert Würth. Die Reise führt aber auch weiter zurück in die Vergangenheit. Aus dem Schatzkästchen sind Werke von Karl-Heinz Groß, Paul Reichle oder Richard Hohly zu sehen.

So zeigt die Ausstellung einen kleinen Querschnitt durch die Kunst unserer Stadt der letzten Jahrzehnte. Er ist sicherlich nicht repräsentativ, zeigt aber die Vielfältigkeit der lokalen Kunstszene.

Und wer nun Lust auf eine Kunstausleihe spürt, kann gleich aktiv werden. Während der Ausstellungsdauer können die gezeigten Kunstwerke zwar nicht entliehen, aber vorgemerkt werden. Und ab 11. März können sie dann mit nach Hause genommen werden.

Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten der Otto-Rombach-Bücherei zu sehen: Mo – Fr von 10-19 Uhr, Sa von 10-14 Uhr.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon