Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Fledermäuse im Mettertal




fledermaus web

Batnight 2019 – Fledermäuse im Mettertal Abendliche Fledermaus-
Exkursion am Samstag, 24. August2019

Wenn die Dämmerung kommt, segeln sie lautlos über den Himmel: Fledermäuse.
Zur 23. Europäischen Fledermausnacht, die traditionell Ende August stattfindet, kann man die wendigen Insektenjäger auf zahlreichen Veranstaltungen erleben. Und erfahren, dass Vorurteile über Fledermäuse völlig aus der Luft gegriffen sind. Die Teilnehmer der Exkursion können den Lauten der nächtlichen Himmelsstürmer zuhören und interessante Fakten über die faszinierende Lebensweise unserer heimischen und bedrohten Fledermäuse erfahren.

Eine besondere Fledermaus-Führung haben die Stiftung NatureLife-International und die Stadt Bietigheim-Bissingen mit Unterstützung der Ferry-Porsche-Stiftung organisiert. Sie ist familienfreundlich und für Kinder ab dem Grundschulalter geeignet.

Die kostenlose Fledermaus-Führung im Mettertal, am Samstag, den 24. August, beginnt um 19.30 Uhr mit einer kleinen Einführung in die Welt der fliegenden Säugetiere.

Ewa Paliocha und Martina Wonner – beide auch in der AG Fledermaus BW engagiert – informieren über Lebensweise, Gefährdung und Schutz der faszinierenden Flugakrobaten. Mittels sogenannter Bat-Detektoren werden die ansonsten für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbaren Jagdrufe der Fledermäuse akustisch erlebbar gemacht.

Treffpunkt ist am Parkplatz „Im Bodenrain“ in Metterzimmern. Von Bietigheim kommend, gleich nach dem Ortsschild links in das Mettertal abbiegen. Stabiles Schuhwerk, eine gute Taschenlampe und Mückenschutzmittel werden empfohlen. Eine telefonische Anmeldung bis 22.8.2019 unter 07142/74-480 (Stadtgärtnerei Bietigheim-Bissingen, 7-12 und 13-16 Uhr) erwünscht. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

Hier gehts zum Anfahrtsplan



back




  • to-top-icon
  • druck-icon