Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Verlegung Fernwärmeleitung Zwingerstraße und Hillerstraße




stadtplan bibi hiller zwingerstr

In der Zwingerstraße und Hillerstraße verlegen die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen ab Freitag, 21.06.2019 bis voraussichtlich Freitag, 16.08.2019 Fernwärmeleitungen.

In vier Bauabschnitten wird die Fernwärmeleitung in der Zwinger- und Farbstraße verlegt. Aus diesem Grund muss dieser Bereich in den einzelnen Bauabschnitten voll gesperrt werden. In den Sommerferien, bis 16.08.2019, muss dann die Hillerstraße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird durch eine Lichtsignalanlage geregelt. Eine Ersatzbushaltestelle wird eingerichtet. Fußgänger und Radfahrer sind von der Sperrung nicht betroffen.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen gebeten.

Die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen (SWBB) erweitern das Fernwärmenetz in der Bietigheimer Altstadt, damit die Energiewende auch in die denkmalgeschützten Fachwerkhäuser einziehen kann. Mit dem Ausbau der Fernwärme, die zu rund 80 % aus Biogas und Holz aus der Region hergestellt wird, werden die Ergebnisse des Quartierskonzeptes umgesetzt, welche die Stadt und SWBB 2017 erstellen ließen. Dieses hat gezeigt, dass der Wärmebedarf der historischen Gebäude mit den heute üblichen Maßnahmen wie Dämmstoffe auf den Fassaden nur um etwa ein Drittel reduziert werden kann, wenn die Fassaden erhalten werden sollen. Auch Photovoltaikanlagen auf den Dächern und Wärmepumpen sind aus Gründen des Denkmalschutzes kaum möglich. Daher sollen Strom und Wärme aus erneuerbaren Quellen außerhalb erzeugt und über Leitungen zu den Häusern gebracht werden.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon