Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Anmeldung der Schulneulinge




neubau schillerschule web

Anmeldung der Schulneulinge an der Grundschule für das Schuljahr 2019/2020

Schulpflichtig werden in diesem Schuljahr alle Kinder, die bis zum 30. September 2013 geboren wurden. Kinder die bis zum 30. Juni 2014 geboren wurden und schulreif sind, können ebenfalls angemeldet werden. Über die Einschulung entscheiden die Schulleiterinnen und Schulleiter.

Die im letzten Schuljahr zurückgestellten Kinder sind erneut anzumelden. Anträge auf Zurückstellung müssen bei der Anmeldung begründet werden. Kinder, die zurückgestellt werden, können - bei Erfüllung der Aufnahmevoraussetzungen - die Grundschulförderklasse an der Grundschule im Buch besuchen, sofern Plätze vorhanden sind.

Die Anmeldung findet statt am Mittwoch, 20.03.2019 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr wie folgt: das Wohngebiet Buch sowie die Gebiete Laiern, Röte und Büttenwiesen in der Grundschule im Buch; für das Wohngebiet westlich der Enz (Innenstadt) einschließlich Wohngebiet Kreuzäcker (bitte die Teilung der Gebiete Kreuzäcker und Ellental II beachten) in der Hillerschule; Ausnahme ist das Wohngebiet Metterzimmern in der Außenstelle der Hillerschule / Metterzimmern; die Wohngebiete Sand, Aurain und Kammgarnspinnerei in der Schule im Sand. Die Wohngebiete Bissingen, westlich der Gottlob-Grotz-Straße (bis Einmündung Schillerstraße) sowie westlich der Schubartstraße (südlich der Schillerstraße), Untermberg sowie das Wohngebiet Ellental II (Elfriede-Aulhorn-Straße, Freda-Wüsthoff-Straße, Maria-Merian-Straße, Max-Born-Straße, Otto-Hahn-Straße, Paul-Ehrlich-Straße) in der Schillerschule und die Wohngebiete Bissingen, Gottlob-Grotz-Straße bis Einmündung Schillerstraße und die Gebiete östlich davon; Schubartstraße ab Einmündung Schillerstraße und die Gebiete östlich davon; Schillerstraße ab Hausnummer 48 in der Waldschule.

Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, die Kinder zur Anmeldung mitzubringen. Die Geburtsbescheinigung und gegebenenfalls eine Sorgerechtsbescheinigung sind vorzulegen.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon