Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Ehrennadel des Landes BW für Manfred Nirk




manfred nirk  3

In einer kleinen Feierstunde überreichte OB Jürgen Kessing heute, Donnerstrag, 21. März, dem Vorsitzenden des Vereins der Freunde und Förderer des SC Bietigheim-Bissingen e.V., Herrn Manfred Nirk, die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement.

Manfred Nirk war von 1992 bis 1994 Verwaltungsratsvorsitzender der SG Bietigheim-Bissingen, dem Trägerverein der ersten Eishockeymannschaft des SC Bietigheim-Bissingen, den Steelers. Von 1994 bis 1997 war er ehrenamtlicher Vorsitzender des dann neu gegründeten SC Bietigheim-Bissingen. Seit 2002 bis heute ist er Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer des SC Bietigheim-Bissingen e.V. Der Förderverein unterstützt mit Spendensammlungen vor allem die Jugendarbeit des SC Bietigheim-Bissingen e.V.

Manfred Nirk ist seit 26 Jahren an verschiedenen Positionen unermüdlich für den Erfolg der Eishockeyfreunde in Bietigheim-Bissingen aktiv, so der Oberbürgermeister. Er habe mit seinem persönlichen Engagement maßgeblich vor allem dazu beigetragen, dass die Jugend des SCBB immer wieder erfolgreiche Nachwuchssportler hervorbringt und das Fortbestehen des Eishockeysports in unserer Stadt damit gesichert wird. In den Anfangsjahren hat er auch mit eigenen finanziellen Mitteln zur Rettung des Eishockeysports beigetragen.

Die Spielgemeinschaft Bietigheim-Bissingen, gegründet im Jahr 1991, war Trägerverein der 1. Eishockey-Mannschaft des Schlittschuh-Clubs Bietigheim-Bissingen. Die SG wurde mit dem Ziel gegründet, den Jugend- und Leistungssport intensiver zu fördern und die Vereinsexistenz zu sichern. Der SC Bietigheim-Bissingen-Kornwestheim hatte damals Existenzschwierigkeiten. Mit dem Erfolg der Steelers kam dann auch der Hauptverein in die Erfolgsspur, der neue Verein SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V., heute rund 500 erwachsene und rund 250 jugendliche Mitglieder, wurde gegründet. 1997 wurde dann der Verein der Freunde und Förderer des SC Bietigheim-Bissingen e.V. gegründet, der inzwischen über 70 Mitglieder hat. Diese haben es sich zur Hauptaufgabe gemacht, die SCBB-Vereinsjugend zu unterstützen. Dies umfasst z.B. die Ausrüstung von Jugendmannschaften, Zuschüsse zu Reisekosten usw. Damit werden auch die Eltern der Jugendlichen entlastet und ein wichtiger Beitrag zur Nachwuchsarbeit des SCBB geleistet. Im Laufe der Jahre wurden rund 80.000 Euro an direkten Spenden für die Jugendarbeit gesammelt. Zusammen mit den Leistungen von Sponsoren wurden über 150.000 Euro an direkten und indirekten Zuwendungen für den Eishockeysport in Bietigheim-Bissingen geleistet. Zugleich sorgt dieser Verein während der Spiele für die Bewirtung der Mitglieder und er führt besondere Aktivitäten wie Skatturniere, Silvesterfeiern etc durch, um die Jugendarbeit weiter unterstützen zu können.

(Foto ©zap audiovision)



back




  • to-top-icon
  • druck-icon