Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Besuch aus Sucy-en-Brie




biet schueleraustausch-sucy mk

Besuch aus Sucy-en-Brie bei den Ellentalgymnasien
Schüleraustausch findet seine Fortsetzung

Seit über 40 Jahren kommen Schülerinnen und Schüler der Schulen in Sucy-en-Brie und der Ellentalgymnasien Bietigheim-Bissingen nun schon zusammen - und doch hat der Reiz solcher persönlicher Besuche mit Familienanschluss zumindest in Bietigheim-Bissingen nicht abgenommen. In Frankreich finden sich zwar nicht mehr so viele Schülerinnen und Schüler wie zu Beginn der freundschaftlichen Beziehungen, die die deutsche Sprache kennenlernen und daher auch gerne nach Deutschland kommen wollen. Englisch und Spanisch machen dem Deutschen in Frankreich ordentlich Konkurrenz. Umso erfreulicher, dass sich auch dieses Jahr 25 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen nach Bietigheim-Bissingen aufgemacht haben und sich darauf freuen, den Besuch ihrer deutschen Freunde vom März zu erwidern. Ulrike Wallisch, Lehrerin an den Gymnasien, und ihre Kolleginnen haben wieder ein attraktives Programm geschnürt, um den Jugendlichen nicht nur Schule und Deutschunterricht, sondern auch viel Interessantes über Land und Leute zu bieten. OB Jürgen Kessing ließ es sich auch nicht nehmen, den jungen Menschen bei ihrem Besuch in Bietigheim-Bissingen persönlich willkommen zu sagen und sie aufzufordern, sich mit der deutschen Kultur intensiver auseinander zu setzen. Nur durch Kennenlernen, durch Verstehen und persönliches Erfahren kann Freundschaft entstehen und Europa zusammen wachsen - ein Anliegen, für welches OB Kessing nicht müde wird zu werben.
(Foto: Martin Kalb, BZ)



back




  • to-top-icon
  • druck-icon