Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Informationen zur Wahl




wahlumschlaege web

Europa-, Regional-, Kreistags- und Gemeinderatswahl – Informationen zur Wahl und Öffnungszeiten der Stadtverwaltung

Am Sonntag, 26. Mai 2019 findet die Europa-, Regional-, Kreistags- und Gemeinderatswahl statt.

Alle Wahlberechtigten haben vor einiger Zeit unaufgefordert per Post die Stimmzettel in einem transparenten Briefumschlag für die Regional-, Kreistags- und Gemeinderatswahl erhalten. Den Wahlberechtigten soll damit ermöglicht werden, die Stimmzettel bereits zuhause ausfüllen zu können. Die ausgefüllten Stimmzettel bringen die Wahlberechtigten mit in ihr Wahllokal. Den Stimmzettel für die Europawahl erhalten die Wahlberechtigten im Wahllokal.

Falls Briefwahl beantragt wurde, erhalten die Wähler per Post erneut Stimmzettel. Diese sind nach der Anleitung, die den Briefwahlunterlagen beigefügt ist, zu verpacken und entweder unfrankiert in Postbriefkästen oder städtische Briefkästen einzuwerfen bzw. direkt beim Bürgeramt, Löchgauer Straße 22, abzugeben.

Für die Europa- und Regionalwahl haben die Wahlberechtigten jeweils eine Stimme, die sie im vorgesehenen Feld des Stimmzettels eindeutig, z.B. mit einem Kreuz, kennzeichnen.

Für die Kreistagswahl haben die Wahlberechtigten sieben Stimmen, für die Gemeinderatswahl 32 Stimmen. Die Wahlberechtigen üben ihr Wahlrecht aus, in dem sie einzelne Kandidaten eindeutig kennzeichnen. Dabei können pro Kandidat bis zu drei Stimmen abgegeben werden (kumulieren) oder Kandidaten von einem Wahlvorschlag auf einen anderen handschriftlich übertragen werden (panaschieren). In keinem Fall darf die höchstzulässige Stimmenzahl (Kreistag 7 Stimmen, Gemeinderat 32 Stimmen) überschritten werden.

Die Auszählung der Europa- und Regionalwahl erfolgt am Sonntag, 26. Mai in den Wahllokalen. Die Ergebnisse der Kreistags- und Gemeinderatswahl werden am Montag, 27. Mai in den Verwaltungsgebäuden ermittelt. Die Ermittlung der Ergebnisse ist öffentlich. Die Gesamtergebnisse für Bietigheim-Bissingen werden im Bürgeramt, Löchgauer Straße 22, veröffentlicht.

Für die Durchführung der Wahl sind am Sonntag, 26. Mai und Montag, 27. Mai etwa 520 Wahlhelfer im Einsatz, die überwiegend Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon