Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Öffentliche Führung in der Städtischen Galerie




galerie oeffentliche fuehrung labra rojas roberto daniel la purga del tecuan 2018

Öffentliche Führung durch die Ausstellung »Linolschnitt heute XI. Grafikpreis der Stadt Bietigheim-Bissingen«

Die nächste öffentliche Führung durch die Ausstellung »Linolschnitt heute XI. Grafikpreis der Stadt Bietigheim-Bissingen« findet am Sonntag, 29. September um 11.30 Uhr mit der stellvertretenden Galerieleiterin Dr. Petra Lanfermann statt. Die Teilnahme an der Führung kostet 3 €, der Eintritt ist frei.

Bietigheim-Bissingen ist und bleibt ein Mekka des Linolschnitts – auch ohne die Deutschen Linoleumwerke, die bis letztes Jahr hier ansässig waren, vergibt die Stadt weiterhin ihren renommierten Grafikpreis! Mehr als 500 Bewerbungen aus allen Kontinenten gingen ein, ein reicher Quell an Ideen, Techniken und Stilen. Bis zum 6. Oktober gibt es in der Ausstellung »Linolschnitt heute XI. Grafikpreis der Stadt Bietigheim-Bissingen« viel zu entdecken: klassische schwarz-weiß-Drucke und Farblinolschnitte, in kleinen und großen Formaten, als Buch, Wand- und Bodenarbeit – aber auch ungewöhnliche Konzepte oder die Bearbeitung der Platte als Reliefbild. 44 Künstler*innen aus der ganzen Welt, die sich auf unterschiedlichste Art und Weise mit der facettenreichen Linolschnitttechnik auseinandersetzen, wurden von einer fünfköpfigen Jury ausgewählt und bespielen den modernen Gebäudekomplex der Städtischen Galerie. Die Besucher/innen dürfen gespannt sein, wer die diesjährigen Preisträger sind und treten ein in den Kosmos des Linolschnitts – die Besucher/innen erhalten einen Einblick in die wunderbare, vielfältige und aktuelle Ausdrucksweise dieser Hochdrucktechnik.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon