Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

"The Erlkings" in der Kelter




kultur the erlkings c k a

Am Freitag, 5. Juli 2019 um 20 Uhr ist die Band „The Erlkings“ mit ihrem Stück „Franz Schubert - Die schöne Müllerin D 795“ zu Gast in der Kelter. In Zusammenarbeit mit den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Betrachtet man die Einspielungen von Schuberts unglücklich verliebten Müllergesellen, so kann man sich vor der Masse der Interpretationen kaum retten. Doch läuft man bei so viel Wiederholung nicht irgendwann Gefahr, aus Gewohnheit über die grundlegende Genialität der Lieder des österreichischen Komponisten hinwegzuhören? Das wissen die »Erlkings« auf ganz frische, ungekünstelte Weise zu verhindern. Dem aus Florida stammenden Bariton Bryan Benner war es ein Bedürfnis, die Liedtexte in seiner Muttersprache zu rekonstruieren – was ihm auf geistreiche, humorvolle Weise gelingt. Mit Gitarre, Cello, Tuba und Schlagwerk marschiert der Müllergeselle nicht mehr beschwingt-tänzerisch sondern ein wenig lässig dahin; seine spitze Eifersucht leuchtet in ganz neuen Farben. Plötzlich schillern Schuberts Lieder zwischen Klassik, Pop und Folk. Da heißt es die Ohren zu spitzen – um danach vielleicht nochmal bei Fischer-Dieskau und seinen Kollegen vorbeizuhören. Vielleicht klingen die nun völlig anders.

Karten sind bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen im Palais Grävenitz (Montag – Freitag 9.00 - 12.30 Uhr & 14.00 bis 17.00 Uhr) sowie bei allen Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich und können telefonisch unter 07141-939 636, per E-Mail an karten[at]schlossfestspiele.de oder unter www.schlossfestspiele.de gebucht werden.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon