Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

After-Work-Kurzführung in der Städtischen Galerie




galerie after-work-fuehrung 4.4. eduardo kac GFP-Bunny  2000 Fotografie

Zum Feierabend ins Museum: Letzte After-Work-Kurzführung mit Apéritif zur Ausstellung »Franz Radziwill und die Gegenwart. Landschaft, Technik, Medien«

Den Wissenshunger direkt nach der Arbeit bei einer ganz besonderen After-Work-Veranstaltung stillen: am Donnerstag, 4. April 2019 bietet die Galerieleiterin Dr. Isabell Schenk-Weininger um 17.30 Uhr eine 30-minütige Kurzführung durch die Ausstellung »Franz Radziwill und die Gegenwart. Landschaft, Technik, Medien« an. Anschließend wird der Feierabend bei einem Apéritif eingeläutet.

Als einer der ersten Maler setzt das gebürtige Nordlicht Franz Radziwill (1895–1983) umfassend die Technik ins Landschaftsbild. In seinen Darstellungen vom Meer und Kosmos, von Fischerbooten und Kriegsschiffen, von Engeln und Flugzeugen wird deutlich, dass er den technischen Pionierleistungen gleichermaßen mit Faszination und Skepsis begegnet. Diese faszinierenden Gemälde und Aquarelle stehen im Zentrum der aktuellen Ausstellung „Franz Radziwill und die Gegenwart. Landschaft, Technik, Medien“ in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen.

Die Teilnahme an der Führung kostet 3 € inklusive Apéritif, der Eintritt beträgt 6 €, ermäßigt 4 €. Das Museum ist bis 20 Uhr geöffnet.



back




  • to-top-icon
  • druck-icon