Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Dienstag, 06.11.2018 11:44 Uhr Alter: 37 Tage

Fortsetzung der Straßenbauarbeiten in der Friedrich-Ebert-Str.

Kategorie: Pressemitteilungen

Ursprünglich war geplant, die Sanierung der Fahrbahnbeläge in der Friedrich-Ebert-Straße bis Ende Oktober fertigzustellen. Aufgrund eines Wasserrohrbruchs konnte jedoch die Belagserneuerung vergangene Woche nicht durchgeführt werden. Daher müssen die Arbeiten und damit auch die Straßensperrungen in die Verlängerung gehen. Nun ist vorgesehen, am Mittwoch, 7. November 2018 die Friedrich-Ebert-Straße von der Kreuzung Großingersheimer Straße bis Mitte Bolzstraße abzufräsen. Der Verkehr wird mit teilweisen Einschränkungen durchgeleitet. Im Bereich von der Bolzstraße bis Friedrich-Ebert-Straße Nr. 30, also im Bereich der Sandschule und Kindergarten, wird am Mittwoch, 21. November 2018 der neue Fahrbahnbelag eingebaut. An diesem Tag ist hier keine Durchfahrt möglich. Bus und Autos werden über den Sandweg umgeleitet, im Sandweg wird eine Ersatzbushaltestelle eingerichtet, auf Höhe der Gebäude Hausnummer 51 bzw. 54. Für den Asphalteinbau im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße von der Schule bis zur Kreuzung Großingersheimer Straße wird noch ein Termin, abhängig von der Witterung und dem Verlauf der Bauarbeiten festgesetzt.

Die Anwohner der Friedrich-Ebert-Straße werden um Beachtung der Ausschilderung und um Verständnis für die Behinderungen gebeten.





Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen
Rathaus Bietigheim
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142/74-202
Tel.: 07142/74-203
Fax: 07142/74-406
Ansprechpartnerin
Anette Hochmuth
Außenstelle
Tourismus
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen
Außenstelle
Stadtinformation
Hauptstraße 65
(Altstadt Bietigheim)
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 
07142/74-227
Fax: 
07142/74-229





  • to-top-icon
  • druck-icon