Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Donnerstag, 14.05.2020 15:14 Uhr Alter: 14 Tage

Hundehalter sind in der Pflicht

Kategorie: Pressemitteilungen

Wer einen Hund besitzt, hat daraus einige Verpflichtungen zu beachten. Darauf weist die Stadtverwaltung wieder einmal hin, nachdem sich Klagen aus der Bürgerschaft über verunreinigte öffentliche Flächen und ungehorsame Hunde ergeben haben.

Die Halter von Hunden müssen darauf achten, dass ihre Vierbeiner ihren Kot nicht auf öffentlichen Grünflächen, Kinderspielplätzen, Fußgängerzonen und –wegen hinterlassen. Dies gilt umso mehr, wenn private Vorgärten oder landwirtschaftlich genutzte Wiesen betroffen sind. Der Hundehalter muss gegebenenfalls den Hundekot unverzüglich beseitigen. Zu diesem Zweck bietet die Stadtverwaltung den Hundebesitzern kostenlos Hundekottüten an, die in der Tourist Information, Marktplatz 9, und im Bürgeramt, Löchgauer Str. 22, abgeholt werden können.

Hundehalter sind darüber hinaus dafür verantwortlich, dass ihre Tiere keine Kinder oder Erwachsenen gefährden oder gar angreifen. Hunde, die nicht auf Zuruf reagieren, müssen an der Leine gehalten werden. Sowohl bei Verunreinigungen wie bei Gefährdungen können die Hundehalter mit einem Bußgeld belegt werden, wenn sie ihre Hunde nicht ordnungsgemäß beaufsichtigen. Die Stadtverwaltung appelliert daher an alle Hundehalter, die Vorschriften der städtischen Polizeiverordnung zu beachten und so sich selbst, den Mitbürgern und dem Stadtbild etwas Gutes zu tun.





Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen
Rathaus Bietigheim
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142/74-202
Tel.: 07142/74-203
Fax: 07142/74-406
Ansprechpartnerin
Anette Hochmuth
Außenstelle
Tourismus
Kirchplatz 11
74321 Bietigheim-Bissingen
Außenstelle
Tourist Information
Marktplatz 9
(Altstadt Bietigheim)
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 
07142/74-227
Fax: 
07142/74-229





  • to-top-icon
  • druck-icon