Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Donnerstag, 31.08.2017 11:03 Uhr Alter: 25 Tage

Informationsveranstaltung zum Entwurf eines Lärmaktionsplanes am 12. September 2017

Kategorie: Pressemitteilungen

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 16.05.2017 den Entwurf eines Lärmaktionsplanes beschlossen und die Stadtverwaltung beauftragt, die Öffentlichkeit zu informieren und zu beteiligen. Die Bürgerinnen und Bürger werden herzlich eingeladen zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 12. September 2017 um 18.30 Uhr im Ratssaal des Rathauses Bietigheim.

Die Stadt Bietigheim-Bissingen ist aufgrund der Richtlinie 2002/49/EG des Europäischen Parlaments und durch § 47 d des Bundesimmissionsschutzgesetzes verpflichtet, einen Lärmaktionsplan für Straßen mit einer Verkehrsbelastung von mehr als drei Millionen Kraftfahrzeugen pro Jahr zu erstellen. Deshalb wurde das Büro BS Ingenieure mit der Erstellung eines solchen Planes beauftragt.

Die Lärmberechnungen der Gutachter haben ergeben, dass bei einigen Straßen die als maßgebend erachteten Lärmwerte überschritten werden und daher straßenverkehrsrechtliche oder straßenbauliche Maßnahmen geprüft werden müssen. Dabei handelt es sich um die Stuttgarter Straße, die Schwarzwaldstraße, die Großingersheimer Straße, die Löchgauer Straße bzw. die Karl-Mai-Allee und die Geisinger Straße, die Bahnhofstraße, die Wörthstraße und die Ludwigsburger Straße, die Bietigheimer Straße in Metterzimmern, die Ortsdurchfahrt in Untermberg und die Heilbronner Straße in der Kammgarnspinnerei.

Neben dem Einbau von lärmminderndem Fahrbahnbelag, wo möglich, soll auch die Verringerung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in bestimmten Bereichen der betroffenen Straßen dazu beitragen, dass der Lärm gemindert wird. Darüber hinaus können in Einzelfällen auch mit dem Einbau von Lärmschutzfenstern Verbesserungen erzielt werden.

Die im Lärmaktionsplan im Einzelnen vorgesehenen Maßnahmen werden in der öffentlichen Informationsveranstaltung vorgestellt. Die Bürger können Fragen stellen und ihre Meinung zu den Vorschlägen äußern. Parallel dazu können die Ziele und Inhalte des Lärmaktionsplanes seit 02.06.2017 noch bis 29.09.2017 während der Sprechzeiten im Rathaus Bissingen, Eingangsbereich, Foyer, Bahnhofstraße 1, 74321 Bietigheim-Bissingen, eingesehen werden. Während dieses Zeitraums wird jedermann Gelegenheit zur Information über die Ziele und Inhalte des Planes sowie zur Äußerung und Erörterung beim Stadtentwicklungsamt, Rathaus Bissingen, 3. OG, Zimmer 316 (Sekretariat), Bahnhofstraße 1, 74321 Bietigheim-Bissingen, gegeben.

Die Informationen sind auch im Internet unter www.bietigheim-bissingen.de / Bürgerservice, Rathaus & Politik / laufende Planverfahren zum Herunterladen eingestellt.





Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen
Rathaus Bietigheim
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142/74-202
Tel.: 07142/74-203
Fax: 07142/74-406
Ansprechpartnerin
Anette Hochmuth
Außenstelle
Tourismus
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen
Außenstelle
Stadtinformation
Hauptstraße 65
(Altstadt Bietigheim)
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 
07142/74-227
Fax: 
07142/74-229





  • to-top-icon
  • druck-icon