Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Freitag, 19.06.2020 13:39 Uhr Alter: 13 Tage

Kindergärten öffnen ab 29.06.2020 wieder für alle Kinder im neuen Normalbetrieb

Kategorie: Pressemitteilungen, Pressemitteilungen Startseite

Die lange Wartezeit hat für viele Eltern und Kinder bald ein Ende: die Kindergärten öffnen ab Montag, 29. Juni 2020 wieder für den neuen Normalbetrieb in Corona-Zeiten.

Dies bedeutet, dass die Kitas und Kinderhäuser wieder für alle vor Corona bereits betreuten Kinder geöffnet werden und auch Neuaufnahmen nach und nach wieder vollzogen werden.

Allerdings sind weiterhin einige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten: Die Kinder werden sowohl im Gebäude wie auch im Außenbereich jeweils einer festen Gruppe zugeordnet und auch entsprechend betreut. Kita-Beginn und –Ende, Essenszeiten sowie Aufenthalte im Außenbereich werden orts- und zeitversetzt geplant. Die Kinder müssen jedoch untereinander keinen Abstand einhalten. Die Erwachsenen, Eltern wie Erzieher, untereinander jedoch sehr wohl. Die Notbetreuungsgruppen werden aufgelöst. Es dürfen nur gesunde Kinder in die Kitas kommen. Wer Symptome wie Fieber, Husten o.ä., was auf Corona hinweisen könnte, zeigt, muss zuhause bleiben. Die Eltern müssen deshalb eine Erklärung unterzeichnen, worin sie bestätigen, dass ihr Kind in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu infizierten Personen hatte, keine Symptome von Corona aufweist und das Kind beim Auftreten von Krankheitsanzeichen unverzüglich abgeholt wird. Das Formular für die Erklärung wie auch alle weiteren Hinweise für die Eltern sind online auf der Homepage der Stadt  zu finden.

Die Betreuungszeit für jedes Kind kann von der ursprünglich gebuchten Zeit abweichen, da die jeweilige Personalsituation vor Ort in einigen Fällen noch immer nicht ausreichend ist. Betroffene Eltern werden direkt von der jeweiligen Kita informiert.

Ab 1.7.2020 soll es auch wieder ein warmes Mittagessen geben, soweit möglich.Wenn es ausfällt, werden die Eltern direkt informiert.

Die Eltern, deren Kinder im Laufe des Jahres in die Betreuung hätten aufgenommen werden sollen, werden nach und nach nun informiert, damit der Aufnahmeprozess vollzogen werden kann.

Die regulären Gebühren für den Monat Juli werden Mitte des Monats eingezogen. Die Betreuung für den Juni, soweit sie stattgefunden hat, wird zu einem späteren Zeitpunkt gesondert in Rechnung gestellt.





Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen
Rathaus Bietigheim
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142/74-202
Tel.: 07142/74-203
Fax: 07142/74-406
Ansprechpartnerin
Anette Hochmuth
Außenstelle
Tourismus
Kirchplatz 11
74321 Bietigheim-Bissingen
Außenstelle
Tourist Information
Marktplatz 9
(Altstadt Bietigheim)
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 
07142/74-227
Fax: 
07142/74-229





  • to-top-icon
  • druck-icon