Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Donnerstag, 02.01.2020 13:17 Uhr Alter: 218 Tage

Neues Veranstaltungsprogramm der Otto-Rombach-Bücherei

Kategorie: Pressemitteilungen

Lesen, Lesungen und Literatur in all ihren Facetten stehen im Mittelpunkt des neuen Veranstaltungsprogramms der Otto-Rombach-Bücherei.

Lokale Literatur steht am 29. Januar im Focus. Fünf Schreibende aus Bietigheim-Bissingen und Umgebung stellen ihre Werke vor. Wer gerne mitmachen will kann sich bis zum 17. Januar bewerben. Eine Jury aus Otto-Rombach-Bücherei und Bietigheimer Zeitung wählt dann aus.

Das Literaturprojekt „Deutsch-geht-gut“ kommt nach einem Jahr Pause auch wieder auf die Bühne der Bücherei. Am 12. Februar kommen der Schauspieler und Autor Adnan Maral, die Jugendbuchautorin Aygen-Sibel Celik, der Comedian Boris Stijelja und der syrische Schriftsteller Jad Turjman.

Um „Quatsch mit Soße“ geht es am 13. März. Dann erzählt die Literaturpädagogin Barbara Knieling wieso der Spaß beim Lesen lernen so wichtig ist.

Nach der lokalen Literatur präsentiert die Bücherei dann auch die Weltliteratur. Denis Scheck ist Deutschlands bekanntester Literaturkritiker. Am 4. April stellt er seinen persönlichen Kanon zur Weltliteratur vor.

Genaue Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es im Flyer. Dieser liegt in den Büchereien und an zahlreichen Auslagestellen in der Stadt aus. Wer möchte, kann ihn aber auch ganz bequem von zu Hause aus auf der Website der Bücherei herunterladen.





Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen
Rathaus Bietigheim
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142/74-202
Tel.: 07142/74-203
Fax: 07142/74-406
Ansprechpartnerin
Anette Hochmuth
Außenstelle
Tourismus
Kirchplatz 11
74321 Bietigheim-Bissingen
Außenstelle
Tourist Information
Marktplatz 9
(Altstadt Bietigheim)
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 
07142/74-227
Fax: 
07142/74-229





  • to-top-icon
  • druck-icon