Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Donnerstag, 25.06.2020 14:37 Uhr Alter: 8 Tage

OB Kessing für die dritte Amtszeit verpflichtet

Kategorie: Pressemitteilungen

Nach der Wahl zum Oberbürgermeister am 8. März 2020 hat OB Kessing zum 1. Juni 2020 seine dritte Amtsperiode offiziell angetreten. In der jüngsten Gemeinderatssitzung am 23.06.2020 wurde die formelle Verpflichtung des Oberbürgermeisters auf sein Amt durchgeführt. Wegen der Corona-bedingten Einschränkungen gab es keinen Festakt wie in früheren Jahren. Der erste ehrenamtliche Stellvertreter des Oberbürgermeisters, Stadtrat Claus Stöckle, war vom Gemeinderat dazu bestimmt worden, die Verpflichtung vorzunehmen. Die dritte Amtsperiode des erstmals 2004 gewählten und 2012 wiedergewählten Oberbürgermeisters dauert ebenfalls 8 Jahre, endet also 2028.

Die Rechtsaufsichtsbehörde der Stadt Bietigheim-Bissingen, das Regierungspräsidium Stuttgart, war mit Regierungspräsident Wolfgang Reimer bei der Verpflichtung des Oberbürgermeisters ebenfalls anwesend. Der Regierungspräsident überbrachte die besten Glückwünsche auch der Landesregierung und betonte: „Die Zusammenarbeit zwischen uns und unseren Kolleginnen und Kollegen war in Ihren beiden Amtsperioden sehr gut – das kann ich für alle meine Referate im Regierungspräsidium sagen.“ Er schloss mit den Worten: „Die Bürgerinnen und Bürger von Bietigheim-Bissingen erhalten mit Ihnen weiterhin eine starke, verlässliche und kompetente Hand für die nächsten acht Jahre an der Verwaltungsspitze. Ich wünsche Ihnen für Ihre dritte Amtsperiode und den Bürgerinnen und Bürgern von Bietigheim-Bissingen eine glückliche und friedvolle Zukunft!“

In allen Ansprachen kam zum Ausdruck, dass die schwierige Finanzlage, in die Bietigheim-Bissingen aufgrund der Corona-Pandemie geraten ist, die größte Herausforderung der nächsten Jahre darstellen wird. Der Gemeinderat hat deshalb im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 23. Juni 2020 eine Haushaltssperre erlassen und um ausführliche Berichte zur finanziellen Entwicklung gebeten, die in den nächsten Monaten beraten werden sollen.





Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen
Rathaus Bietigheim
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142/74-202
Tel.: 07142/74-203
Fax: 07142/74-406
Ansprechpartnerin
Anette Hochmuth
Außenstelle
Tourismus
Kirchplatz 11
74321 Bietigheim-Bissingen
Außenstelle
Tourist Information
Marktplatz 9
(Altstadt Bietigheim)
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 
07142/74-227
Fax: 
07142/74-229





  • to-top-icon
  • druck-icon