Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Donnerstag, 28.11.2019 13:13 Uhr Alter: 16 Tage

Zum Feierabend ins Museum: After-Work-Kurzführung mit Apéritif zur Ausstellung »Zur Unzeit gegeigt« Otto Nebel – Maler und Dichter

Kategorie: Pressemitteilungen

Den Wissenshunger direkt nach der Arbeit bei einer speziellen After-Work-Veranstaltung stillen: am Mittwoch, 4. Dezember bietet die Galerieleiterin Dr. Isabell Schenk-Weininger um 17 Uhr eine 30-minütige Kurzführung durch die Ausstellung »Zur Unzeit gegeigt…Otto Nebel – Maler und Dichter« an. Anschließend wird der Feierabend bei einem Glas Sekt, Saft oder Selters eingeläutet. Erstmals seit 20 Jahren zeigt eine große Einzelausstellung das vielseitige Werk des deutsch-schweizerischen Künstlers und Wortakrobaten Otto Nebel (1892–1973). Bis zum 19. Januar bietet die Ausstellung »Zur Unzeit gegeigt...Otto Nebel - Maler und Dichter« in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen eine Übersicht seines breiten Themenspektrums zwischen Architektur, Musik, Reiseimpressionen, Theater und Literatur. Über 100 Gemälde und Aquarellen aus allen Schaffensphasen sind aus der Bern nach Schwaben gereist – sie geben einem umfassenden Einblick in das vielseitige Schaffen des Multitalents, der auch in Ton- und Filmmaterial zu Wort kommt.

Die Teilnahme an der Führung kostet 3 € inklusive Apéritif, der Eintritt ist frei. Die Städtische Galerie ist an diesem Tag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.





Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Presseamt der Stadt Bietigheim-Bissingen
Rathaus Bietigheim
Marktplatz 8
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142/74-202
Tel.: 07142/74-203
Fax: 07142/74-406
Ansprechpartnerin
Anette Hochmuth
Außenstelle
Tourismus
Kirchplatz 11
74321 Bietigheim-Bissingen
Außenstelle
Tourist Information
Marktplatz 9
(Altstadt Bietigheim)
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 
07142/74-227
Fax: 
07142/74-229





  • to-top-icon
  • druck-icon