Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Nationale Klimaschutzinitiative


Logo BMUB und Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Projektträger Jülich


Gefördertes Projekt

 

Titel: Klimaschutzteilkonzept der Stadt Bietigheim-Bissingen
Laufzeit: 01.08.2016 – 31.07.2017
Förderkennzeichen: 03K03578

Ziel und Inhalt des Vorhabens: Es wurden die 11 ausgewählten Liegenschaften systematisch auf Energie- und CO2-Einsparpotentiale hin untersucht. Das Teilkonzept beinhaltet als Ergebnis konkrete, auf Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit geprüfte Methoden und Ansätze, um dieses Potential zu heben. Die vorgeschlagenen Maßnahmen zielen dabei aber nicht nur auf Sanierungen und eine Modernisierung der technischen Anlagen ab: auch nicht-investive Optimierungsmöglichkeiten zur effizienteren Nutzung von Energie werden ermittelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





  • to-top-icon
  • druck-icon