Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Nachtragshaushaltsplan 2018


 

Auf Grund von §§ 79 und 82 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der derzeitigen Fassung hat der Gemeinderat am 17.07.2018 die Nachtragshaushaltssatzung inkl. Nachtragshaushaltsplan für das Haushaltsjahr 2018 beschlossen.

Das Regierungspräsidium Stuttgart hat mit Erlass Nr. 14-2241/Bietigheim-Bissingen vom 30.07.2018 die Gesetzmäßigkeit der Nachtragssatzung für das Haushaltsjahr 2018 bestätigt. Die Nachtragssatzung enthält keine genehmigungspflichtigen Bestandteile.

Nachtragshaushalt 2018

Ordentliches Ergebnis: -881.800 €
Zahlungsmittelüberschuss aus laufender Verwaltungstätigkeit: 4.000.700 €
Änderung des Finanzmittelbestandes: -16.074.100 €

Steueraufkommen

Gewerbesteuer: 36 Mio. €
Grundsteuer: 5,19 Mio. €
Anteil an den Gemeinschaftssteuern: 34,39 Mio. €

Nachtragshaushaltsplan 2018

Der Nachtragshaushaltsplan kann als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Nachtragshaushaltsplan 2018





  • to-top-icon
  • druck-icon