Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Sachverständige/r (m/w/d) Geschäftsstelle gemeinsamer Gutachterausschuss

Stellenausschreibung vom 29. Juli 2019

Zum nächstmöglichsten Zeitpunkt suchen wir eine/n

Sachverständige/n für die Geschäftsstelle des gemeinsamen Gutachterausschusses (m/w/d)

Die Stadt Bietigheim-Bissingen bildet mit benachbarten Kommunen einen gemeinsamen Gutachterausschuss, der die im Baugesetzbuch festgelegten Aufgaben zur Immobilien-wertermittlung und Führung der Kaufpreissammlung für die beteiligten Kommunen wahrnehmen wird.

Ihr Aufgaben:

• Sie führen die Gutachterausschusssitzungen mit weiteren Gutachtern durch und sind selbst Gutachter/in im gemeinsamen Gutachterausschuss

• Sie bereiten Verkehrswertgutachten vor und erstellen Wertermittlungen

• Sie arbeiten verantwortlich mit bei der Führung der Kaufpreissammlung und die Ermittlung der daraus abzuleitenden Daten, sowie bei der Kommunikation der Ergebnisse

• Sie arbeiten verantwortlich mit bei der Analyse des örtlichen Immobilienmarktes, sowie bei der Erstellung des Grundstücksmarktberichtes und der Bodenrichtwerte und kommunizieren die erarbeiteten Informationen

Ihr Profil:

• abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen, Vermessungswesen, Immobilienwirtschaft oder ein Ingenieurstudiengang mit vergleichbaren Inhalten, der zur Immobilienwertermittlung befähigt. Evtl. kommen auch besonders qualifizierte Techniker/innen in Frage

• Erfahrungen in der Immobilienwertermittlung und Kenntnisse von statistischen Auswertungsmethoden

• Verantwortungsbewusstsein und hohe Einsatz- und Fahrbereitschaft

• gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit

• gute EDV-Kenntnisse (insbesondere WinAKPS, MS Office Excel und Word, GIS - Programm)

• Führerschein Klasse B

Wir bieten:

• ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

• eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) je nach persönlicher Voraussetzung bis zu Entgeltgruppe 11

• die üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst

• Fahrtkostenzuschuss für die öffentlichen Verkehrsmittel

Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer 07142/74-265 oder für personalrechtliche Fragen unter 07142/74-213.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis spätestens 16.09.2019 an die Stadtverwaltung Bietigheim-Bissingen, Haupt- und Personalamt, Postfach 1762, 74307 Bietigheim-Bissingen. Online-Bewerbungen senden Sie bitte im PDF-Format (maximale Dateigröße 5 MB) an personal@bietigheim-bissingen.de.

Bitte senden Sie uns von Ihren Unterlagen nur Kopien zu, da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.





  • to-top-icon
  • druck-icon