Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Volontariat Städtische Galerie ab 01.09.2020

Stellenausschreibung vom 12. März 2020

Das Kultur- und Sportamt sucht zum 01.09.2020 für die Städtische Galerie

eine/n wissenschaftliche/n Volontär/in (m/w/d)

Die Volontariatsstelle ist darauf ausgerichtet, einem/einer jungen Wissenschaftler/in nach Abschluss eines Fachstudiums den Berufseinstieg durch das Sammeln praktischer Erfahrungen an einer renommierten Ausstellungsinstitution zu ermöglichen. Wir bieten die Möglichkeit, sich mit den vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgaben der kommunalen Museumsarbeit umfassend vertraut zu machen und praktische Kenntnisse in verschiedenen Arbeitsfeldern zu erwerben.

Die 1989 eröffnete Städtische Galerie ist eingebettet in die malerische Altstadt Bietigheims und stellt eine gelungene Synthese aus historischer Bausubstanz und moderner Architektur dar. Mit ihren wechselnden Ausstellungen zur Klassischen Moderne und zur Gegenwartskunst sowie einer umfangreichen Sammlung künstlerischer Linolschnitte und Kunst der Region hat die Städtische Galerie eine anerkannte Position im Kulturgeschehen rund um Stuttgart.

Die Schwerpunkte des Volontariats liegen in der zielgruppenorientierten Vermittlung der Wechselausstellungen. Sie werden dieses Programm für Kindergärten und Schulklassen bis hin zu Seniorenveranstaltungen maßgeblich mitgestalten, von klassischen Führungen über Sonderveranstaltungen bis hin zu praktischen Workshops. Die Unterstützung bei der Organisation und Umsetzung des gesamten Begleitprogramms ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Tätigkeit. Außerdem arbeiten Sie bei der Ausstellungsvorbereitung und -nachbereitung mit. Daneben werden Sie regelmäßig an der Aufarbeitung der Sammlungsbestände inkl. Inventarisierung, Digitalisierung, Depotorganisation, Recherche, Katalogisierung sowie Vorbereitung verschiedener Präsentationsformen beteiligt sein. Zudem erhalten Sie Einblick in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Fortbildungen werden ermöglicht.

Bewerbungsvoraussetzungen sind:

● Ein abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte/Kunstwissenschaften

● Profunde Kenntnisse im Bereich der Kunst des 20./21. Jahrhunderts

● Erfahrungen in der Vermittlungsarbeit für unterschiedliche Zielgruppen

● Stilsicheres Formulieren; zudem Beherrschen der englischen Sprache

● Sehr gute EDV-Kenntnisse (insbesondere Fotobearbeitung, Grafikanwendungen, Internet)

Wir suchen eine teamfähige, engagierte, kreative, offene und freundliche Persönlichkeit, die über gute kommunikative Fähigkeiten und Organisationstalent verfügt. Die Volontariatsstelle ist auf zwei Jahre befristet. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bedingungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Vergütung beträgt 50 v.H. des Entgelts der Entgeltgruppe 11, Stufe 1 TVöD.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 07142 74-483 für die Galerie und zu arbeitsrechtlichen Fragen unter Tel. 07142 74-209. Weitere Informationen finden Sie auf der Städtischen Homepage sowie zur Galerie unter https://galerie.bietigheim-bissingen.de.

Wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind, bewerben Sie sich bitte bis zum 17.04.2020 schriftlich mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen bei der Stadtverwaltung Bietigheim-Bissingen, Haupt- und Personalamt, Postfach 1762, 74307 Bietigheim-Bissingen. Online-Bewerbungen senden Sie bitte im PDF-Format (maximale Dateigröße 5 MB) an personal@bietigheim-bissingen.de.

Bitte senden Sie uns von Ihren Unterlagen nur Kopien zu, da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Hinweis: Für das Stadtmuseum Hornmoldhaus suchen wir ebenfalls eine/n wissenschaftliche/n Volontär/in (m/w/d) ab 01.11.2020. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.bietigheim-bissingen.de.





  • to-top-icon
  • druck-icon