Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Stadtarchiv


Archiv


Öffnungszeiten:

Mo - Fr 08.30 - 12.00 Uhr
Mo - Mi 14.00 - 16.00 Uhr
Do 14.00 - 18.00 Uhr

Parkmöglichkeit:

Parkhäuser Farb- oder Turmstraße

Aufgaben:

Schriftliche Überlieferung der Stadt und ihrer Vorgängergemeinden als Kulturdenkmal sichern, verwahren, erschließen, pflegen, zugänglich machen und auswerten.

Nicht mehr für den laufenden Geschäftsbetrieb der Stadtverwaltung benötigtes Verwaltungsschriftgut sichten, bewerten, aussondern und archivieren bzw. zur Vernichtung freigeben mit dem Ziel, rechtliche Belange zu sichern und Verwaltungshandeln nachvollziehbar zu dokumentieren.

Ergänzende Dokumentation des städtischen Lebens in seiner ganzen Breite durch Sammlungen, Akquisition von Nachlässen, Vereins- und Firmenarchiven etc.

Die Erforschung und Kenntnis der Stadtgeschichte durch Beratung, Auskünfte, Veröffentlichungen, Ausstellungen und in anderer geeigneter Form fördern.

Bestände:
  • 180 Urkunden (ab 1350)
  • 1200 Meter Akten und Bände (ab 1484) der Stadt Bietigheim und der Gemeinden Bissingen, Metterzimmern und Untermberg
  • Sammlungen (Zeitungen, Plakate, Flugschriften, Karten und Pläne etc.)
  • Archivbibliothek
  • Bildarchiv (ca. 50.000 Aufnahmen, Filme, Tondokumente)
  • Schriftgut von Firmen und Vereinen
  • Nachlässe
  • Bestände überwiegend über Datenbanken erschlossen
  • Mikrofilmlesegerät, Kopiermöglichkeit
Publikationen:
  • Schriftenreihe (Monografien; bis jetzt erschienen 12 Bände)
    Susanne Germann: "Erwin von Baelz (1849-1913) - Von Bietigheim nach Tokyo" Eine Biographie.
    Schriftenreihe des Archivs der Stadt Bietigheim-Bissingen Band 10, 2014,
    504 Seiten mit 266 Abbildungen, 36,80 €.

    "Spurensuche ... nach Opfern des I. und II. Weltkriegs in Bissingen" Schriftenreihe des Archivs der Stadt Bietigheim-Bissingen, Band 11, 2017, 439 Seiten, 29,50 €.


    Neu:
    Christine Sämann: Das Durchgangslager in Bietigheim Zwangsarbeit im Nationalsozialismus – Bedeutung und Funktionen des Durchgangslagers für „ausländische Arbeitskräfte“ in Bietigheim mit seinen Krankensammellagern in Pleidelsheim und Großsachsenheim Schriftenreihe des Archivs der Stadt Bietigheim-Bissingen, Band 12, 2018, 285 Seiten, € 25,80.

    Alle Publikationen erhältlich in der Stadtinformation, im Stadtarchiv, im Stadtmuseum Hornmoldhaus und im Buchhandel.


  • Historische Stadtrundgänge
  • Persönlichkeiten aus der Geschichte der Stadt Bietigheim-Bissingen (Faltblätter)




  • to-top-icon
  • druck-icon