Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

QR-Code-Pfad Grüne Mitte


Die zur Landesgartenschau 1989 geschaffenen Grün- und Erholungsflächen im Enztal zwischen Bissingen und Bietigheim sind bis heute als "Grüne Mitte" erhalten.
Wie die attraktiv gestalteten Gartenanlagen und die heutige naturnahe Flusslandschaft vor der Umgestaltung ausgesehen haben, kann man dank neuer Technologie vor Ort entdecken.
 
Im Frühjahr 2013 haben die Stadt Bietigheim-Bissingen den QR-Pfad "Grüne Mitte" (16 Stationen) und die Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg den südlich daran anschließenden QR-Pfad "NaturParcours" (12 Stationen) eröffnet.
 
Und so funktioniert es: Nach dem quadratischen Symbol eines QR-Code (QR = quick response) Ausschau halten. Die schwarz-weiße Matrix des QR-Code ist mit einem Strichcode vergleichbar, der von nahezu jedem aktuellen Mobiltelefon entschlüsselt werden kann und dann den Nutzer direkt auf die entsprechende Internetseite verbindet.



Übersicht

Grüne Mitte-Station 1
Grüne Mitte-Station 1
Grüne Mitte-Station 2
Grüne Mitte-Station 2
Grüne Mitte-Station 3
Grüne Mitte-Station 3
Grüne Mitte-Station 4
Grüne Mitte-Station 4
Grüne Mitte-Station 5
Grüne Mitte-Station 5
Grüne Mitte-Station 6
Grüne Mitte-Station 6
Grüne Mitte-Station 7
Grüne Mitte-Station 7
Grüne Mitte-Station 8
Grüne Mitte-Station 8
Grüne Mitte-Station 9
Grüne Mitte-Station 9
Grüne Mitte-Station 10
Grüne Mitte-Station 10
Grüne Mitte-Station 11
Grüne Mitte-Station 11
Grüne Mitte-Station 12
Grüne Mitte-Station 12
Grüne Mitte-Station 13
Grüne Mitte-Station 13
Grüne Mitte-Station 14
Grüne Mitte-Station 14
Grüne Mitte-Station 15
Grüne Mitte-Station 15
Grüne Mitte-Station 16
Grüne Mitte-Station 16


weitere QR-Pfade

Hier geht es zu den Stationen des QR-Pfades "NaturParcours" der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg:
QR-Code-Pfad NaturParcours.





  • to-top-icon
  • druck-icon