Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Wandern & Radfahren


Eine gute Gelegenheit, die vorhandene freie Zeit aktiv und ohne Schaden für die Umwelt zu gestalten, bieten die Wander- und Radwege rund um Bietigheim-Bissingen. Verschiedene Routen in unterschiedlicher Länge werden sowohl für Wanderer wie auch für Radfahrer angeboten. Sie können aber auch einfach auf eigene Faust spazieren gehen und so ganz individuell unsere schöne Stadt und ihre Umgebung auskundschaften.

Für die verschiedenen Wanderwege und Routen sind Wanderkarten bei der Stadtinformation erhältlich.

Das Radwegenetz außerhalb Bietigheims beträgt ca. 75 km auf asphaltierten Feldwegen. Hinzu kommen weitere 35 km Radwegenetz innerhalb des Stadtgebietes Bietigheim-Bissingens.

Die Stadt liegt direkt am Enztalradweg, der von der Quelle der Enz im Nördlichen Schwarzwald bis zur Mündung in den Neckar führt. Viel über die Flößerei lernen kann, wer den Flößerweg entlang wandert. Im unteren Abschnitt der Enz führt er - teilweise auf dem Enztalradweg - von Besigheim nach Bissingen. Außerdem liegt Bietigheim-Bissingen am Radweg der Deutschen Fachwerkstraße, der mit 844 km Länge der längste Radweg in Baden-Württemberg ist, sowie am Landesradweg Stromberg-Murrtal-Weg.

Kanu fahren auf der Enz ist um Mühlacker oder Vaihingen an der Enz bis zur Mündung in den Neckar möglich. Auch auf dem Neckar werden Kanutouren angeboten.

Für alle, die sich beim Wandern und Radfahren auch ohne Karten zurechtfinden wollen, bietet das Portal Outdooractiveregio für das Gebiet Kraichgau-Stromberg nicht nur die Möglichkeit über GPS alle Wege, sondern noch vieles mehr zu entdecken.

Weitere Informationen zum Thema, attraktive Pauschalangebote
und vieles mehr finden Sie in den Seiten des 3B-Tourismus Teams.



3B Tourismus Team




  • to-top-icon
  • druck-icon