Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer 6 Browser, um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten.

Stadtwappen


Wappen der Stadt Bietigheim-Bissingen

Wappen bietigheim-Bissingen

In Rot ein silberner Zinnenturm, über dem schwarzen Rundbogentor ein blaues Patriarchen-Hochkreuz mit gespaltenem Fuß (s. links). Das Wappen verbindet die beiden Motive der Wappen von Bietigheim und Bissingen. Es ist seit der Gründung der gemeinsamen Stadt 1975 in Gebrauch.



Wappen der Stadt Bietigheim

Wappen Bietigheim

In Rot ein silberner Zinnenturm mit schwarzem Tor. Der Zinnenturm ist seit 1474 in den Bietigheimer Stadtsiegeln belegt und weist auf die einstige Stadtbefestigung als charakteristisches Merkmal der mittelalterlichen Stadt hin.



Wappen der Gemeinde Bissingen

Wappen Bissingen

In Blau ein goldenes Doppelkreuz mit gespaltenem goldenem Fuß und links an den Stamm angeschobenem goldenem Buchstaben B. Das Hochkreuz stammt von Marksteinen des Spitals Markgröningen, das im 15. Jahrhundert das Kirchenpatronat sowohl in Bissingen als auch in Bietigheim erworben hatte.



Das Stadtwappen darf als städtisches Hoheitszeichen nur von der Stadt Bietigheim-Bissingen selbst verwendet werden. Eine Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig.





  • to-top-icon
  • druck-icon