Verwaltungsbezirk (Borough) Surrey Heath, England

Partnerschaft seit: 1971
Einwohnerzahl: ca. 80.000
Lage: Der Verwaltungsbezirk Surrey Heath liegt 50 Kilometer südwestlich von London in der Grafschaft Surrey. Der Hauptort von Surrey Heath ist Camberley, wo etwa die Hälfte der Bevölkerung lebt. Der Rest lebt in den Dörfern Bagshot, Bisley, Chobham, Deepcut, Frimley, Lightwater, Mytchett, West End und Windlesham.
Derzeitige Bürgermeisterin (2020/21): Ratsmitglied (Councillor) Pat Tedder – Eine meist zeremonielle Position, ein neuer Bürgermeister wird jedes Jahr von den Ratsmitgliedern gewählt.
Derzeitiger Vorsitzender des Rates (2020): Ratsmitglied (Councillor) Alan McClafferty - der Vorsitzende ist das dienstälteste Ratsmitglied des Bezirks und wird alle vier Jahre von den Ratsmitgliedern gewählt.
Webseite:www.surreyheath.gov.uk
Social Media: @SurreyHeath
Kontakt:contact.centre[at]surreyheath.gov.uk

Partnerschaftsgründung

Die Partnerschaft wurde 1971 noch mit der Doppelgemeinde Camberley/Frimley gegründet. Ratsmitglied Ian Goodchild, Bürgermeister der Bezirke Frimley und Camberley sowie Bürgermeister Karl Mai unterzeichneten die Partnerschaftsurkunde.

Geschichtliches

Der Bezirk Surrey Heath existiert erst seit 1974, als die Bezirke Frimley und Camberley mit dem Bezirk Bagshot und mehreren angrenzenden Dörfern zusammengelegt wurden.

Die Besiedlung des Gebiets in der Steinzeit ist gut dokumentiert, auch aus der Bronze- und Eisenzeit sowie von römischen Siedlungen sind Funde vorhanden. Mehrere lokale Ortsnamen weisen auf eine angelsächsische Gründung hin. Chobham wird im ersten überlieferten englischen Grundbuch, dem Domesday Book von 1086, erwähnt. Aufgrund des nährstoffarmen Sandbodens war die Heide von Surrey bis zum 18. Jahrhundert dünn besiedelt.

Seit Hunderten von Jahren befand es sich auf einer Haupttransitstrecke zwischen London und dem Südwesten Englands. An der Hauptstraße A30, die durch Bagshot und Camberley führt, befanden sich eine Reihe von Gasthäusern und Ställen, die von den vielen Pferdekutschen und ihren Passagieren genutzt wurden, die die Straße von London in den Südwesten entlangfuhren. Die Route war auch als Ort bekannt, an dem Straßenräuber Pferdekutschen oft mit vorgehaltener Waffe anhielten und die Passagiere ausraubten. Einer der bekanntesten Straßenräuber, die in der Gegend tätig waren, war ein Franzose namens Claude Duval (1643-1670). Eines der öffentlichen Gebäude in der heutigen Camberley High Street trägt seinen Namen.

Das Gebiet erhielt 1812 mit der Gründung der berühmten Royal Military Academy Sandhurst in Camberley eine größere Bedeutung. Dies war, und ist, die wichtigste Ausbildungsstätte für Offiziere der britischen Armee und der Armeen vieler anderer Länder. Das nahe gelegene Staff College, das 1862 erbaut wurde, bereitete die Beamten auf die Aufgaben von leitende Angestellten vor.

Zahlreiche Geschäfte und verschiedene Lieferanten siedelten sich an, um diese großen militärischen Einrichtungen zu beliefern. Diese Siedlung wurde ursprünglich innerhalb von zwei Gebieten namens York Town und Cambridge Town gegründet. Der Name Cambridge Town wurde bald in Camberley geändert, um eine postalische Verwechslung mit der Universitätsstadt Cambridge zu vermeiden.

1878 eröffnete die neue South West Railway bessere Transportwege nach London.
Buslinien wurden 1913 eingerichtet und heute hat Surrey Heath einen direkten Zugang zur ganzen Welt: Die Londoner Flughäfen Heathrow und Gatwick sind beide leicht zu erreichen.

Surrey Health heute

Während der Bezirk seine starke militärische Verbindung beibehält, hat er sich im Laufe der Jahre zu einem wichtigen Pendlergebiet für viele Menschen entwickelt, die in London, am Flughafen Heathrow und bei Fluggesellschaften arbeiten (British Airways hat hier seinen Sitz). Auch viele wichtige Unternehmen aus den Bereichen der Informationstechnologie und der Pharmaindustrie sowie andere Leichtindustrie- und Vertriebsunternehmen haben sich hier angesiedelt. In Camberley befinden sich die Regionalbüros der Bank of America sowie auch der Großbritannien Hauptsitz des berühmten deutschen Unternehmens Stihl.

Ein großes regionales Krankenhaus - Frimley Park - befindet sich ebenfalls in Camberley.

Sehenswürdigkeiten

Windsor Castle, die Themse, Ascot-Pferderennen, Lego Land, Thorpe Park, Farnborough (Heimat des Geburtsortes des Fliegens), das McLaren Motorsport-Hauptquartier und die weltberühmten Sehenswürdigkeiten von London sind von Surrey Heath aus leicht zu erreichen.

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

Camberley und die Umgebung sind berühmt für ihre Golfplätze. Wentworth, Sunningdale, Camberley Heath und Windlesham sind nicht weit entfernt. Die Gegend hat auch viele Fußball- und Rugby-Clubs und einen starken Leichtathletik-Club.

Camberley hat ein brandneues Freizeitzentrum. Dazu gehören ein Hallenbad, mehrere Badminton-, Basketball-, Netzball- und Übungsplätze, eine Kletterwand und ein attraktives Café / Restaurant.

Der Bezirk verfügt auch über mehrere große Freizeitangebote, die zum Beispiel   Fußball- und Rugbyplätze, spezielle Kinderspielplätze usw. umfassen. Das größte liegt auch an dem Basingstoke-Kanal (Wassersport) und verfügt über ein umfangreiches Modelleisenbahnzentrum, ein Par 3 Golfplatz und ein Café.

Partnerschaftliche Beziehungen

Besuche von Delegationen des Gemeinderates

Bildergalerie

Bildergalerie

Wichtige Feiertage

1.Januar (Neujahr)
Karfreitag
Ostermontag
1.Mai-Feiertag
Frühlingsfeiertag
Sommerfeiertag
25.Dezember (1.Weihnachtstag)
26. Dezember (2.Weihnachtstag)